The toten Crackhuren im Kofferraum aus Berlin bezeichnen sich selbst als untalentiert. Mit sinnfreien Texten und simplen Melodien begeistern die Crackhuren die Berliner Partyszene.

[youtube GX2m2eWbwOw]

In Berlin gibt es schon eine Menge außergewöhnliche Menschen. Auffallen um jeden Preis ist das Motto. Dabei ist es egal wie das passiert. Manche Menschen fallen mit einem speziellen Styling auf und wieder andere machen besondere Musik. The toten Crackhuren im Kofferraum machen mit beiden Möglichkeiten auf sich aufmerksam, denn Doppelt hält bekannterweise besser.

Die Berliner Girlband, die aus drei Sängerinnen, drei Musikern und einigen Tänzern besteht, polarisiert. Durch crazy Bühnenoutfits und sinnfreien Texten lassen sie jeden Auftritt zu einer großen Party werden.

[youtube OhRYYg-7uao]

Musikalisch vermischen The toten Crackhuren im Kofferaum Elektro, Punk und Schlager. Ein bisschen erinnert es auch an die Neue Deutsche Welle. Die Texte beschäftigen sich mit alltägliche Themen wie Liebe, Jungs und Party. Jedoch sollte man die Inhalte nicht zu ernst nehmen und alles mit einem Augenzwinkern betrachten. Denn die Crackhuren wollen mit ihrer Musik und mit ihren Auftritten die Menschen zum feiern animieren. Einfach nur Spaß haben, das ist das Motto einer jeden Bühnenperfomance.