Mit dem Segway Personal Transporter kann man Köln auf eine ganz besondere Art und Weise kennenlernen. Auf dem Selbstbalance-Roller hat man Fahrspaß und Sightseeing in einem – einfach toll!

Sie wollen Köln kennen lernen, haben aber keine Lust auf eine langweilige Touri-Tour? Dann sollten Sie mal eine begleitete Segway-Tour durch Köln ausprobieren. Das Sightseeing auf dem Selbstbalance-Rollern ist nicht nur für Touristen ein einmaliges und spannedes Erlebnis! Auch für Köln-Kenner hält die Tour einiges in Petto.

Köln auf dem Segway erleben!

Veranstalter, wie zum Beispiel mydays, bieten die Touren auf den Segway-Rollern mit ausgebildeten Betreuern an! Die Fahrt auf dem Segway ist dabei das absolute Highlight. Die modernen Selbstbalance-Roller auf zwei Rädern ermöglichen einen ultimativen Spaß mit Suchfaktor!

Zu Beginn der Tour bekommen Sie den Roller und einen Helm gestellt und erhalten wichtige Informationen zur Steuerung und Handhabung des Segway. Auf den ersten Blick kann man kaum glauben, dass dieser zweirädrige Roller so bequem und einfach zu bedienen ist. Nach einigen Minuten zu Eingewöhnung beherrscht man den Segway schon sehr sicher und kann sich sofort auf die Tour durch Köln begeben.

Mit Ihren Segways gelangen Sie am Rhein entlang in die Altstadt, wobei Sie viele alte und neue Geschichten über Köln erfahren. Über die „Schäl Sick“ Brücke gelangen Sie dann zum „Köln Triangle“. Bei diesem modernen Bürogebäude wird dann kurz Halt gemacht, um die unglaublich schöne Aussicht aus 100 m Höhe zu betrachten, denn das „Köln Triangle“ ist berühmt für den tollen Ausblick auf  den Kölner Dom und andere wichitge Sehenswürdigkeiten von Köln.

Auf der Rückfahrt zum Treffpunkt können Sie dann den Fahrspaß auf dem Segway noch mal richtig genießen und weitere spannende und amüsante Infos über Köln erfahren!