Vom 28. August bis 30. August 2009 wird an den Ufern des Main in Frankfurt ein kulturelles Festival voll Kunst und Musik, Varieté und historischen Flair die Abendstunden füllen. Neben den vertretenen Museen, werden Spezialitäten aus aller Welt angeboten, mit denen sich die Wissenshungrigen auf ihrem Streifzug durch die Frankfurter Museen und Ausstellungen stärken können.

Haus an Haus reihen sich die Museen am Frankfurter Meinufer, wie Perlen auf einer Schnur, aneinander. Wissen, Kultur und Kunst kann der Besucher hier in den verschiedenen Häusern bestaunen und erleben. Das umfangreiche Spektrum an nationalen und internationalen Exponaten wird zum 22. Museumsuferfest bis spät in die Nacht zugänglich sein.

Das Museumsuferfest in Frankfurt

Die Ausstellung Reisen und Entdecken im Museum für Weltkultur führt den Besucher vom Sepik an den Main und zeigt 124 Objekte der international herausragenden Südseesammlung des Museums. In der Ausstellung LAS VEGAS STUDIO im Deutschen Architektur Museum sind Bilder aus dem Archiv von Robert Venturi und Denise Scott Brown zu sehen, die den schnellen Wechsel und Wiederaufbau von Glücksspieltempeln in der glitzernden Wüstenstadt aufzeigen. Im Filmmuseum Frankfurt wird neben der ständigen Ausstellung zu Klassikern und Raritäten des deutschen und internationalen Films der Blick vor allem auf den kanadischen Film gelenkt.

Museumsuferfest für Kinder

Unter der Stadt‚ geht es weiter mit dem Kindermuseum. Große Expeditionen für die Kleinen führen zu ausgewählten Orten im Frankfurter Untergrund. Familien und Kinder sind herzlich willkommen Frankfurt mal aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben. Die Führungen sind allerdings auf eine maximale Personenanzahl begrenzt, daher lohnt es sich sich vorher anzumelden. Termine sind auf der Webseite des Kindermuseums zu finden.

Öffnungszeiten der Museen zum Museumsuferfest

Fr., 28.08.2009, 15.00 – 01.00 Uhr
Sa., 29.08.2009, 11.00 – 01.00 Uhr
So., 30.08.2009, 11.00 – 24.00 Uhr

Abschlussfeuerwerk

Sonntag, 30.08.09, 22.30 Uhr, Mainufer
Symphonischer Feuerwerkszauber begleitet von den Klängen zeitgenössischer Musik.