In Zeiten der Nintendo Wii, Online-Games und anderen elektronischen Spielzeugen bietet der Frankfurter Kindertag Erlebnisse der ganz anderen Art.

Am 1. Juni ist wieder Kindertag und selbiger hat eine lange Geschichte vorzuweisen. Er lässt sich bis in die 20er Jahre zurückverfolgen und die Türkei führte ihn als erstes Land ein. Seine eigentliche Geburtsstunde erlebte der Kindertag aber erst viel später, als das Weltkinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNO) eine Empfehlung heraus gab, demzufolge jeder Staat einen Weltkindertag abhalten sollte.

Ziel war und ist es, ein weltweites Zeichen für die Rechte von Kindern zu setzen. Und damit dieses Ziel nie aus den Augen verloren geht, werden auch zum Kindertag im Jahre 2009 viele, bunte Kinderfeste in jeder Stadt veranstaltet.

Natürlich lässt sich auch Frankfurt einige Feierlichkeiten, im Zuge des Kindertages, nicht nehmen und veranstaltet viele Kinderfeste und Zusammenkünfte, wo es sich primär um Kinder dreht.

Kinderfeste – auch in Frankfurt gibt es Kinderfeste anlässlich des Kindertages.

Mit dabei ist u.a. der Kobelt-Zoo den Kinder mit ihren Eltern besuchen können. Die geöffneten Pforten laden zum beobachten von Waschbären, Affen, Präriehunden und noch vielen anderen Tieren ein. Pferde, Esel, Schafe und Ziegen lassen sich nicht lange um eine Streicheleinheit bitten, wenn man denn neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten im Kobelt-Zoo dafür Zeit findet. Während sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen ausruhen, können sich die Kleinen auf dem Abenteuerspielplatz restlos austoben.

Wer sich nicht scheut ein wenig weiter zu fahren und vielleicht auch mal mit seinen Kinder aus der Großstadt raus möchte, der fährt ins Frankfurter Randgebiet nach Riedberg. In Riedberg finden viele Veranstaltungen anlässlich des Kindertages statt: Einen Tag der offenen Tür nur für Kinder!

Und die Veranstalter haben sich wirklich viel einfallen lassen. So den Kindern bspw. erklärt, warum Blätter eigentlich grün sind und was mit dem Regenwasser auf unseren Strassen passiert. Weiter wird eine Diamantensuche veranstaltet, wo es auch kleine Preise zu gewinnen gibt.

Ausserdem wird kindgerecht erklärt, welche Aufgaben Roboter wirklich haben. Ob sie intelligenter sind als wir Menschen und es wird kindgerecht erklärt, welche Aufgaben sie in bspw. in Krankenhäusern haben.

Die Teilnahme erfordert allerdings eine Anmeldung und den ersten 100. Anmeldungen winkt sogar ein Überaschungsgeschenk.

Welcher Kinderfest auch immer sie mit ihrem Kind oder ihren Kindern besuchen werden, ich wünsche Ihnen viel Spass 😉 .