Die wunderschön arrangierten Gärten des Erholungspark Marzahn zählen zu den beliebtesten Naherholungszielen Berlins.

Die Berlin-Attraktion sind die “Gärten der Welt“. Der Chinesische Garten in der Hauptstadt darf sich tatsächlich zu den größten asiatischen Gärten außerhalb Chinas zählen. Im Zentrum des Mondgartens befindet sich ein 4.500 m² großer See umgeben von Pavillons, einer kleinen chinesischen Mauer, Brücken und Felsen.

Nach einem gemütlichen Schlendern durch den Park kann man seine Freizeit im Teehaus bei einem Tässchen original chinesischen Tee genießen. Ein japanischer Garten, in dem Elemente der traditionellen japanischen Gartenkunst eingefügt wurden, befindet sich auch in der Gartenanlage.

Ein Hauch von Exotik verspürt der Besucher in Berlin beim Lustwandeln durch den exotischen chinesischen Garten im Gewächshaus. Der sogenannte „Garten der drei Harmonien“ bietet dem naturliebenden Besucher einen tropischen Urwald, Farne, Orchideen und einen heiligen Frangipani-Baum. Ein koreanischer Garten, Seoul-Garten und ein englisches Labyrinth runden das Naturerlebnis ab. Der Erholungspark ist eine der Sehenswürdigkeiten für den  Tourismus in Berlin.

Erholungspark Marzahn
Eisenacher Straße 99
12685 Berlin-Marzahn
Tel.: 700 90 66 99
Eintritt: 3 Euro