German Fetish Ball Wochenende vom 12. – 16.05.2010

      Kommentare deaktiviert für German Fetish Ball Wochenende vom 12. – 16.05.2010

Es wird wieder heiß in Hamburg. Heißer als es sonst schon ist!

Bald ist es wieder soweit: Der German Fetish Ball ©Markusram/flickr.com

Bald ist es wieder soweit: Der German Fetish Ball ©Markusram/flickr.com

Nach der Erotik-Messe im März wird es nun wirklich heiß in Hamburg. Und ich meine wirklich heiß. Denn in der Woche vom 12. – 16. Mai trifft sich die gesamte Fetischszene in Hamburg. Dafür gibt es das ganze Wochenende Veranstaltungen und Partys, die alle interessierten und Szene-Gänger einladen. Eigentlich fand der German Fetish Ball immer in Berlin statt, doch nun findet er in „Deutschlands Fetisch- und SM-Hochburg“ Hamburg statt. Neben ganz besonderen Fetisch Faschion Shows und vielen (un)bekannten Designern tummeln sich hier auch Aussteller auf der Fetisch-Messe und zeigen euch die neusten Trends. Die zahlreichen Playrooms auf den Veranstaltungen laden dazu ein, die neusten Errungenschaften zu testen und neue Kontakte zu knüpfen 😉

Doch das soll nicht alles sein

Hamburg wäre nicht Hamburg, wenn es hier nur den roten Faden der Veranstaltungen gäbe. Natürlich werden sich auch außerhalb allerhand Menschen treffen. So werden sich verschiedene Communities treffen. Außerdem werden Fotoshootings oder Workshops angeboten. Wer was anbietet findet ihr auf den einschlägigen Seiten.

Was euch an diesem Wochenende offiziell erwartet, findet ihr hier 🙂

Mittwoch, 12. Mai 2010

  • Kick Off Cocktails Hamburg
    Wo? Das weiß man noch nicht!
    Was passiert da? In einer netten Atmosphäre gibt es leckere Cocktails und die Möglichkeit alte Freunde und Bekannte wieder zu sehen. Die Cocktail-Party soll alle Gäste und Interessierten auf das lange Fetisch-Wochenende einstimmen.
    Was kostet das? Das hängt wahrscheinlich von den dortigen Preisen ab.

Donnerstag, 13. Mai 2010

  • GFB PlayParty: Sweet Surrender  im  Catonium ab 21:00 Uhr
    Wo? Försterweg 163, 22525 Hamburg
    Was passiert da? Dieses Jahr läuft die BDSM Playparty unter dem Motto „Sweet Surrender“. Hier geht es im Großen und Ganzen um die Auslebung und Präsentation seines Fetisches, ohne das sich jemand verstellen muss. “ Dominante und devote bleiben an diesem Abend in ihren Rollen.“ Es sind nur Paare und deren Begleitungen zugelassen. Außerdem wird auf einen strengen Fetisch Dresscode geachtet.
    Was kostet das? 30 Euro. Die Karten gibt es nur im Vorverkauf, da die Gästeanzahl limitiert ist.

Freitag, 14. Mai

  • German Fetish Fair MesseHalle Schnelsen von 12:00 bis 20:00 Uhr
    Wo? Modering 1a, 22457 Hamburg
    Was passiert da? Die Messe bietet alles, was das Fetischisten-Herz höher schlagen lässt und den Interessierten neue Einblicke bringt. Die Messe gibt es schon seit 2004 und hat unglaublich viele Besucher, weswegen sie nun nach Hamburg gezogen sind. Auf der Messe warten namenhafte internationale Fetischlabels und  junge Designer auf euch. Außerdem gibt es hier SM-Spielzeug und echte Unikate zu entdecken und zu kaufen.
    Was kostet das? Die Karten kosten 20 Euro und sind an beiden Tagen gültig. Der Preis bleibt, egal ob ihr an der Abendkasse kauft oder euch schon vorher entscheidet.
  • GFB PreParty FETISH DECADENCE im Catonium ab 21:00 Uhr
    Wo? Försterweg 163, 22525 Hamburg
    Was passiert da? Auf der Party warten zwei Dancefloors, coole DJs und außergewöhnliche Playrooms auf euch. Aufgrund der limitierten Gästeanzahl müsst ihr keine Angst vor einer überfüllten Party haben.
    Was kostet das? Im Vorverkauf kosten sie 30 Euro, an der Abendkasse 35 Euro. Die Gästeanzahl ist ebenfalls limitiert, deswegen sichert euch die Karten jetzt!

Samstag, 15. Mai

  • German Fetish Fair MesseHalle Schnelsen von 12:00 bis 20:00 Uhr
    Wo? Modering 1a, 22457 Hamburg
    Was passiert da? Auch heute könnt ihr euch wieder auf die Suche nach tollen Klamotten und Spielsachen machen.
    Was kostet das? Die Karten kosten, wie schon erwähnt, 20 Euro.
  • German Fetish Ball im Edelfettwerk ab 21:00 Uhr
    Wo? Schnackenburgallee 202, 22525 Hamburg
    Was passiert da? Der Fetish Ball geht in das verflixte siebte Jahr. Aber verflixt ist es nicht wirklich, eher wohl beliebter denn je. Gerade nach dem Erfolg im letzten Jahr. Zieht euch was schickes an und macht euch auf die tollen Showacts  zu sehen und die internationalen Gäste zu begrüßen.
    Was kostet das? 50 Euro im Vorverkauf. 55 Euro, wenn ihr euch am Abend entscheidet.

SONNTAG – 16. Mai

  • GFB Brunch and Farewell / Chill Out Party im Catonium
    Wo? Försterweg 163, 22525 Hamburg
    Was passiert da? Am letzten Abend des langen Fetisch-Wochenendes geht es ganz ruhig zu. Der Brunch im Catonium lädt ein, sich noch einmal zusammen zu setzen und sich gebührend zu verabschieden. Bei ruhiger Musik und was guten zu Essen kann einfach nur noch einmal gequatscht werden oder sich noch mal in den offenen Spielräumen vergnügt werden.  Damit es nicht zu voll wird, gibt es wie immer eine begrenzte Gästeanzahl und der Einlass ist nur für Paare!
    Was kostet das? Preise sind nicht bekannt.