Hamburg ist eine vielseitige Großstadt, die wohl jedem etwas zu bieten hat, der hier wohnt bzw. plant, hierher zu ziehen. Gute berufliche Möglichkeiten, eine sehr gute Infrastruktur, eine riesige Bandbreite an kulturellen Möglichkeiten, u.a. ein Weltklasse Ballett, gute Ausgeh- und Freizeitmöglichkeiten. Ein Wohnen in Hamburg reizt also nach wie vor sehr viele Menschen.

Die einzelnen Stadtteile

Wenn man sich die einzelnen Stadtteile ansieht, wird jedoch deutlich, dass es viele einzelne Hamburgs gibt, und diese strukturellen Unterschiede spiegeln sich in beträchtlichen Unterschieden auch in den Mieten wieder. Wohnen in Hamburg, das kann zu moderaten Preisen in Genossenschaftswohnungen stattfinden, das kann aber auch Residieren in einer Villa an der Alster oder in einem Loft in der HafenCity bedeuten. Eine interessante Ecke ist in diesem Zusammenhang der Großneumarkt, ein Quartier, das direkt an den Michel angrenzt, nur durch eine Straße davon getrennt ist. Nur 7 Gehminuten, und man ist bereits am Hafen. Der Großneumarkt ist also ein extrem zentraler Teil Hamburgs, von dem aus man wirklich alle interessanten Teile, wie die City und eben den Hafen, fußläufig erreichen kann. Von daher eignet sich der Großneumarkt zum Wohnen in Hamburg für alle, die zentral und dennoch abgeschirmt wohnen wollen.

Entwicklung des Großneumarktes

Der Großneumarkt ist ein ungewöhnlicher Teil Hamburgs, denn er hat in den letzten Jahren beträchtliche Auf und Abs durchlaufen. In den 1970ern war er populär, und viele Jazz-Begeisterte strömten in den Cotton Club etc. Auch die direkt an den Großneumarkt angrenzenden Lokale aber auch die Kneipen der Seitenstraßen erfreuten sich großer Popularität, auch bei Touristen. In den 1990ern spätestens wurde es sehr ruhig um diese Ecke, denn nun wollten alle ihre Abende im Schanzenviertel oder auf St. Pauli verbringen. Dieser Dornröschenschlaf des Großneumarkts hat dem Stadtteil aber gut getan, denn so konnte er sich erholen, wurde nicht mehr allabendlich von Touristenmassen aufgesucht. Für die Ecke spricht sehr viel: Neben der erwähnten Nähe zur City und zum Hafen weist der Großneumarkt viele Altbauten auf, schöne Häuser aus der Gründerzeit, mit teilweise sehr großen Wohnungen. Aber auch die Stadt hat dort gebaut, Wohnungen mit Terrassen etc. errichtet. Wohnen in Hamburg – das könnte also durchaus auch am Großneumarkt statt finden.

Foto: Ja – Do – Fotolia.com