Bioläden sind voll im Trend. In München finden sich viele dieser Geschäfte, die sich ganz den Naturprodukten gewidmet haben. Sei es Basic Bio oder VollCorner, wer sich bewusst und gesund ernähren und auf künstliche Zusätze verzichten möchte, findet in der bayerischen Landeshauptstadt viele Einkaufsmöglichkeiten.

Eine gesunde und bewusste Ernährung, die ohne chemische Zusatzstoffe auskommt, wird von vielen Menschen bevorzugt. Immerhin schmecken die natürlichen Produkte auch einfach besser, als die synthetisch verunstalteten Lebensmittel aus der Konserve. Und wer denkt, dass Bio immer teuer sein muss, der irrt sich.

Basic Bio und VollCorner – Produkte aus kontrolliert ökologischem Anbau

In der letzten Zeit hat sich die Zahl der Bioläden in München rapide vergrößert, die ausschließlich Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau im Sortiment haben. Die Mehrheit dieser Produkte stammt aus dem Umland, die den bayerischen Ökoverbänden (Naturland, Bioland, Biokreis und demeter) angehören. Diese Verbände haben sehr strenge Richtlinien, die sogar strenger sind als die von der EU-Bio-Verordnung vorgegebenen.

Einer der beliebtesten Bioläden Münchens ist Basic Bio (Richard-Strauß-Straße 48). Dort finden die Verbraucher Produkte wie Säfte, Wein, Backwaren, Nudeln, Reis, Süßwaren und vieles mehr. Aber auch Kosmetikprodukte und Kokosmilch sind dort erhältlich. Und das Beste daran ist, dass das Unternehmen eine Preispolitik hat, die sich sehen lassen kann. Die umweltschonenden Produkte sollen allen zugänglich sein.

VollCorner – Bioladen in München

In München gibt es mittlerweile sieben Filialen der Bioladen-Kette VollCorner, die ein umfangreiches Angebot an Obst und Gemüse, Molkereiprodukten, Wurstwaren, Kosmetikartikeln und Antipasti präsentieren kann. Darüber hinaus finden die Verbraucher dort auch ein umfangreiches Weinangebot und ein großes Trockensortiment.

Die Bioläden bringen regelmäßig Prospekte für München mit den aktuellen Angeboten heraus.