Markus Pabsts Inszenierung Versus läuft in dem Berliner Chamäleon Theater an und verspricht eine überragendes Spiel zwischen Realität und Fiktion zu sein! Acht Performer setzen durch ihre Kunst das Raumgefühl des Publikums außer Kraft, eine Show der Superlative!

hbp_pix © flickr

Markus Pabsts Shows sind nicht einfach nur Artistik Shows, sie erzählen Geschichten. Sie sind Kompositionen aus Akrobatik, Schauspiel und Tanz. Es geht darum ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen. Nach seinem Welterfolg SOAP,  kann das Berliner Publikum nun auf die Versus Artistik Show, im Chamäleon Theater, gespannt sein. Versus läuft unter dem Slogan „ jeden Moment kann alles anders werden“, und das ist alles auf das sich das Publikum einstellen kann.

Versus Artistik Show – Spiel mit den Grenzen der Wahrnehmung !

Markus Pabsts Inszenierung zielt darauf ab die Grenzen zwischen den Perspektiven, die uns diese Welt zu bieten hat, verschwimmen zu lassen. Durch seine Komposition schafft es Pabst, den Zuschauer in eine Art räumliche Schwerelosigkeit zu versetzen, sodass er nicht mehr weiss, aus welcher Perspektive diese Darstellung ihm nun präsentiert wird. Dieses Spiel der Sinne, wird durch Licht- und Schattenspiele, sowie eine imposante Bühnenkonstruktion untermalt. Pabst ist bekannt für seine extravaganten Bühnenkompositionen. Auch in Versus verwendet er verschiedenste Videoproduktionen und prismatische Bilddarstellungen, um die verschiedenen Perspektiven menschlicher Wahrnehmung zu vereinen. Es ist zu erwarten, dass Welten aufeinander treffen werden.

Das Chamälion befindet sich in den Hackeschen Höfen und ist somit gut zu erreichen.

Hier gibt es noch weitere Informationen.