Romantisch spazieren gehen mal anders!

Also, diese Vorstellung von dem Spaziergang am Meer ist ja meiner Meinung nach völlig abgenutzt. Aber an einem schönen Ort geknutscht hat jeder schon mal von uns – haben zumindest wir Mädels da nicht klammheimlich mal gedacht: Jetzt der richtige Soundtrack zu diesem Moment? Jaja, cool sind wir alle und wir würden es nicht zugeben: Aber so ein romantisches Mädchenherz schlägt doch in jeder von uns ;-).

Da kann der Tierpark Hagenbeck jetzt Abhilfe schaffen: Am 16. und 23. August haben verliebte Pärchen ab 18:00 Uhr die Möglichkeit, bei klassischer, musischer Untermalung und einem Aufpreis von 1,50 Euro zu der normalen Eintrittskarte, spazieren zu gehen. Doch Vorsicht, ihr seid beim Knutschen nicht allein: 1.850 Tiere aus aller Welt sind life dabei, wenn die Lippen gespitzt werden!

Studenten und Studierte der Hochschule für Musik und Theater sorgen für den perfekten Soundtrack und somit für das ,,wie im Film“-Gefühl. An besonders schönen Orten des Parks gibt es auch noch ein paar Snacks und Drinks zur Stärkung und am Ende wird der Abend mit einem Feuerwerk abgerundet.

Also für mich ist diese ganze pseudo-Romantik schon ein bisschen zuviel. Da fahre ich lieber so zum Picknicken in den Park – mit guten Freunden, ohne Soundtrack und ohne geknutscht zu werden, aber dafür habe ich mehr von der ganzen Pracht der Artenvielfart. Aber so ein Spaziergang hat schon so seinen eigenen Reiz – und es gibt sicherlich einige Augen, die bei der Vorstellung aufleuchten 😉 . Viel Spaß wünsche ich!