Der Terror greift in der Welt weiter um sich und diesmal ist auch Deutschland mit in den Bannkreis zweifelhafter Motive geraten. Worüber ich spreche? Über die Terrorwarnung für Deutschland!

bahnhof © Flickr/Metaphox

Wie Babette euch schon erklärt hat, ist morgen Bundestagswahl. Wen werdet ihr wählen gehen? Seit Wochen tauchen Videos mit Terrorwarnungen für Europa und speziell auch Deutschland auf. Darin wird vielmals gefordert, die Truppen aus Afghanistan abzuziehen, ansonsten drohe auch unserem Land ein böses Erwachen. Die Videos werden auch sehr ernst genommen, so patroullieren bewaffnete Polizisten in allen größeren Städten mit höchster Wachsamkeit.

Nun ist wieder ein Video aufgetaucht – diesmal spricht Bin Laden höchstpersönlich zu unserem Volk, erklärt in fünf Minuten, dass die Amerikaner unschuldige Menschen töten – und wir das nicht unterstützen sollen. Notfalls werden wir offenbar auch mit Gewalt dazu gezwungen. Dabei wurden auch Bilder von möglichen Zielobjekten eingeblendet – und darunter war auch der Hamburger Hauptbahnhof zu sehen.

Tjaaa…. und nun? Soll man diese Terrorwarnungen für bare Mütze nehmen? Alles glauben, was in unseren dollen Medien so verbreitet wird? Ich hab ja schon die witzigsten Theorien gehört. Zum Beispiel, dass das eigentlich nur eine seltsame Art von Parteiwerbung in der Politik ist. Aber die viel plausiblere, die, ich ich fast schon glauben möchte, ist die, dass das nur eine Panikmache ist, die uns dazu antreibt, morgen doch bitte den Kontroll- und Überwachungsstaat zu wählen.

Aber ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass da irgendein Vollidiot mit Menschenleben spielt. Mit uns allen spielt. Entweder, weil er uns abmurksen möchte, um jemand anderes zu erpressen oder aber, weil er uns Angst einjagen möchte. Beides wird mit „Gott“ entschuldigt. Diese Welt wird mir wohl immer unverständlich bleiben. Hier wird auch darüber berichtet.