Am kommenden Wochenende präsentiert der Tango – Lehrer Fernando Fernández eine Tanzveranstaltung für die Freunde des feurigen Tanzes. Wer sich also gerne vertraut machen würde mit dieser besonderen Form des Tangos, nämlich dem „Tango Argentino“, der möge sich am Samstag (30.08.2008) in der Kyffhäuserstraße 31 (Shizenkan Dojo / im Hinterhof) einfinden. Getanzt wird auf allen Niveaus und zwar zwischen 16 Uhr und 19 Uhr.

Dieser Tanz aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und aus, wie der Name schon verrät, Südamerika, hat das Herz der Frauen schon immer höher schlagen lassen und das des Tänzers allemal. In etlichen Filmen ist dieser Tanz vorgeführt worden um das Blut zum Kochen zu bringen. Da muss man sich doch fragen, ob man das nicht auch mal ausprobieren will.

Bei dieser Veranstaltung handelt sich um einen Schnupperkurs für 25 Euro, also sind keine Vorkenntnisse nötig. Welche Frau kann da „nein“ sagen? Also traut Euch Jungs! Aber die entsprechende Kleidung nicht vergessen.

Andere Tango – Schulen finden sich hier.