Klettern – dies klingt zunächst entweder nach Kinderspielplatz und nach abenteuerlichen Aktionen an rauen Felswänden. Diese Klischees muss man schnell beiseite schieben, wenn man sich auf Indoor Climbing einlässt. Bestes Beispiel hierfür ist die T-Hall in Berlin-Neukölln, wo man an zehn bis fünfzehn Meter hohen Kletterwänden sein Können erproben kann.

Dank fachgerechter Einweisung und einem kompetenten Trainerteam sind Hemmungen recht schnell überwunden und spätestens wenn der erste „Absturz“ problemlos abgefedert wird, scheint die Motivation keine Grenzen zu kennen. Die T-Hall lässt auch keine Langeweile aufkommen, existieren hier doch mehr als 180 verschiedene Routen auf rund 1.800 Quadratmeter Kletterwand, die erst einmal bezwungen werden müssen.

Gerade in Teams entwickelt man einen unglaublichen Ehrgeiz, der so manchen „trägen Sack“ regelrecht in Richtung Himmel fliegen lässt. Selbst ohne Vorkenntnisse lässt sich auf wunderbare Weise ein erlebnisreicher Tag verbringen, der durch Fitness, Sauna und Bistro noch abgerundet werden kann.

T-Hall Kletteranlagen

Thiemannstraße 1 – 12059 Berlin
Telefon: 030 / 68089864
Mail: info@t-hallberlin.de
Homepage: www.t-hall.de
Öffnungszeiten:     Mo-Fr 12-24 Uhr
Sa, So und Feiertage. 10-22 Uhr