In 3 Tagen ist es soweit: Wir scheuchen das alte Jahr weg und begrüßen das neue. Am besten mit einer fetten Party!

Bald knallt es wieder! ©Marrakech99/flickr.com

Bald knallt es wieder! ©Marrakech99/flickr.com

Kaum ist der Weihnachtsmann wieder zurück am Nordpol, muss man sich schon um die nächste Party kümmern. Habt ihr schon einen Plan was ihr an Silvester macht? Nein? Ich auch nicht! Und das bei dem Angebot in unserem schönen Hamburg! Hier mal ein paar Tipps von mir 😉

Ein Preis, alles haben? Silvester All-Inklusiv

  • Café Seeterrassen
    St. Petersburgerstr. 22, 20355 Hamburg
    Von 21 – 6 Uhr
    Seit acht Jahren feiert man im Café Seeterrassen auf sechs Dancefloors und mit einer Karaokebar ins neue Jahr. Gespielt werden Partyclassics, Schlager und NDW (SCHLAGerSAHNE), Die Hits der 70er, 80er & 90er (Disco 80), Funk, Soul & Black Music (God’s Groove Club), House, Electro & Chill Out (Stilbruch), Karaoke Bar (SCHLAGerSAHNE) und das XXL Partyzelt  (Boozebusters)wird angeboten.
    Tickets, die man u.a. hier kaufen kann, kosten für die Damen 47 Euro, für die Herren 52 Euro.
  • Beach Center Hamburg
    Alter Teichweg 220, 22049 Hamburg
    Von 19 – 5 Uhr
    Wer Lust auf Silvester mit Strand-Feeling hat, der ist im Beach Center genau richtig! Mit weißem Sand, Palmen und der Möglichkeit die ganze Nacht Beachvolleyball zu spielen verspricht das Center einen ganz besonderen Jahreswechsel. Die DJs beschallen Euch mit sommerlichen Partymix (Classics, House, 70s/80s, Charts, Latin). Interessant sind die unterschiedlichen All-Inklusive Varianten:
    Mit Beach Buffet und allen Getränken (ab 19 Uhr) oder nur mit allen Getränken (ab 21.30 Uhr).
    Außerdem bietet das Beach Center eine Kinderbetreuung für 35 (Buchung bis 30.12.) bzw. 40 Euro bis 1 Uhr an.
    Tickets gibt es hier.  Eat-and-drink kostet 85 Euro (ab 19 Uhr) und Only-drinks 65 Euro (ab 21.30 Uhr)
  • Elbdeck
    Kehrwieder 9a, 20457 Hamburg
    19 – 5 Uhr
    Wer früh genug für 129 Euro das Dinner-Ticket gekauft hatte, kann sich freuen, denn es ist ausverkauft. Für diejenigen geht es um 19 Uhr los. Die anderen, die das Party-Ticket gekauft haben oder noch kaufen möchten können ab 21 Uhr mitfeiern. Zwei Dancefloors bieten Dance und Vocal House Classics und Classics der 80er und 90er. Der Einlass ist hier allerdings auch erst ab 25 Jahren.
    Die Party Tickets kosten 89 Euro.

Andere Silvesterpartys

  • Markthalle: Novumm 2009 – 10 Jahre Silvesterparty
    Klosterwall 11. 20095 Hamburg
    Um 21 Uhr geht es für Liebhaber von EBM, Industrial, 80s, Gothic, Wave und NDW in der Markthalle direkt am Hauptbahnhof auf ins neue Jahr.
    Tickets sind ab 10.60 Euro zu haben.
  • Feiern an Deck? In Hamburg kein Problem!
    Der Dreimaster Mare Frisium wird am 31.12 zum Piratenschiff. „Lassen Sie sich in die Zeit des Freibeuters Klaus Störtebeker versetzen und erleben Sie gemeinsam mit der Crew einen abenteuerlichen Törn auf der Elbe sowie eine rauschende Party vor Anker.“, so Hamburg.de. Die Party geht bis 3 Uhr, geschippert wird bis 1 Uhr.
    Der Spaß kostet 155 Euro. Dafür werden einem ein Begrüßungsgeschenk „Pirate Glow“, ein Buffet und eine Getränkepauschale für Bier, Wein und Softgetränke geboten.
  • große Freheit 36 – SILVESTER 2010
    Große Freiheit 36, 22767 Hamburg
    Ab 22 Uhr
    Im Saal werden Songs aus den 80’s, 90’s und den aktuellen Charts gespielt, der Kaiserkeller bietet Rockpop, Alternative und Indierock und in der Galeria bekommt ihr Salsa y Latino.
    Die Tickets kosten im VVK und an der AK 16 Euro.
  • Hamburgs Größte Silvesterparty in Wandsbek
    Einkaufszentrum Quarree Wandsbek, Quarree 8 – 10, 22041 Hamburg
    Ab 20 Uhr
  • Seit 15 Jahren feiern die Hamburger und ihre Freunde im EKZ Wandsbek. Dieses Jahr wird auf zwei Dancefloors gefeiert. Neben einer Lichtshow werden die DJs Udo Brückner (im Quarree) und Stefan Plambeck (im Cinemaxx) das beste aus House, Black und Dance-Classics spielen. Außerdem bietet die Party ein reiches Sortiment an Getränken,  Wein- und Champagnerbar, Kurzfilme in 2 Kinosälen und Essen im Außenbereich.
    Die Tickets kosten um die 30 Euro, müssen aber an den bekannten VVK-Stellen gekauft werden.