Sektenguru Shanti aus Hamburg in Lissabon gefasst

Oliver Shanti ist in Hamburg geboren, 59 Jahre alt und extrem übergewichtig. Zusätzlich ist er Millionär, hatte Erfolg mit esoterischen Platten und lebt seit 20 Jahren in Portugal. Außerdem wird seit sechs Jahren per Haftbefehl nach ihm gefahndet.

Die Vorwürfe: Shanti soll Anführer einer Sekte sein, die vor allem alleinerziehende Frauen als Mitglieder hat. Über die wäre der Guru dann an die Kinder herangekommen.

So wird ihm Kindesmissbrauch in mehreren Fällen vorgeworfen, das Alter der Opfer wird auf 7-16 Jahre eingeschätzt. Nach Ausschreibung der Fahndung tauchte er unter, jetzt wurde Shanti in Lissabon gefasst.

Traurig, dass ein Sohn der Stadt Hamburg solches Zeug im Ausland anstellt. In Portugal gab sich Shanti offenbar als großen Wohltäter aus, spendete Rollstühle und half kranken Menschen. Verständnis hin oder her – bei Kindern hört der Spaß auf! Hoffen wir mal, dass er seine gerechte Strafe bekommt.

Quelle: Abendblatt   , Süddeutsche

1 comment on “Sektenguru Shanti aus Hamburg in Lissabon gefasst

  1. Pingback: Kinderschaender-"Guru" Oliver Shanti (Ulrich Schulz) gefasst! »

Comments are closed.