O’zapft is: zünftig feiern in Berlin

      Kommentare deaktiviert für O’zapft is: zünftig feiern in Berlin

Das Oktoberfest lockt jedes Jahr aufs Neue Millionen Besucher auf die Münchner Theresienwiese. Es ist national und international so bekannt und beliebt, dass ähnliche Feste auch in anderen deutschen Städten gefeiert werden. Zünftig wird’s unter anderem in Berlin. Aber wo spielt die Gaudi – und wo gibt’s die Maß?


Großes Volksfest vs. zünftige Geheimtipps

Die wohl größte Party steigt jedes Jahr am zentral gelegenen Kurt-Schumacher-Damm. Für echte Wiesn-Stimmung sorgen hier neben Festzelten und Blasmusik vor allem echte bayrische Spezialitäten, allen voran das echte Paulaner Wiesn-Bier. Die Münchner Wiesn lockt auch mit zahlreichen Fahrgeschäften. Zu den weiteren Highlights zählt das traditionelle Höhenfeuerwerk.

Im Gegensatz dazu hat Berlin kleine, feine Wiesn-Locations zu bieten. Gleich gegenüber vom Hauptbahnhof liegt z.B. die Spreewiesn, wo in der gemütlichen Holzhütte bei stimmungsvoller Musik, Hendl und Haxn und vor allem Löwenbräu und Obstler ausgeschenkt werden. Am Schlachtensee erwarten Ausflügler deftige Schmankerl, im Britzer Garten gibt’s original Münchner Weißwürschtl zu typischer Wiesn-Livemusik. Auch zahlreiche Hotels bieten ihren Gästen ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm und bayrische Spezialitäten. Die größte Gaudi kommt natürlich dann auf, wenn auch die Besucher in Dirndl und Lederhosen feiern. Daher gilt es, sich rechtzeitig nach der passenden Wiesn-Tracht umzuschauen. Gerade online gibt es ein riesiges Angebot, wie zum Beispiel hier.

Bayrisch feiern rund um den Alexanderplatz

Auch rund um den zentralen Alexanderplatz wird das Oktoberfest groß gefeiert. Der Platz vor dem Park Inn verwandelt sich in einen großen Festplatz mit Livemusik, Biergarten und allem, was zum Feiern dazugehört. Ganz in der Nähe liegt das Hofbräuhaus Berlin. Hier wird parallel zum Original in München das echte Oktoberfestbier angezapft. Mädels in feschen Dirndl, Schuhplattler, Jodlerinnen und deutsche Stars sorgen für Feststimmung bis zum Schluss. Übrigens: Hier findet auch die schwul-lesbische Querwiesn statt. Wie auf der Münchner Wiesn gilt auch im Berliner Hofbräuhaus: Reservierung nicht vergessen!

Qual der Wahl: Oktoberfest in Berlin

Wer das Oktoberfest erleben möchte, muss nicht unbedingt nach München fahren. In der deutschen Hauptstadt geht es zur Wiesn-Zeit an vielen Orten parallel zünftig her. Das (original bayrische) Bier fließt in Strömen, deftige Schmankerl und Stimmungsmusik sorgen für Festtagslaune. Bleibt nur noch eins: Dirndl und Lederhosen einpacken und’s krachen lassen!



Bild: Werner Heiber – Fotolia