Auch die Zeit nach der WM wird kommen, und wir müssen dann dank der Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung nicht auf das große Kino verzichten. Sie bringt nämlich einen Klassiker der Filmgeschichte auf die Leinwand: Nosferatu.

Es wird ein Kinosommer! Neben der Kinowoche „Kino an ungewöhnlichen Orten“ hat sich nun auch die Murnau-Stiftung etwas Besonderes überlegt. Das Murnau-Filmtheater begrüßt Cineasten und natürlich alle weiteren Interessierten und Besucher im klimatisierten Kinosaal in Wiesbaden. Highlights des Juli-Programms sind die beiden Murnau-Filme „Nosferatu“ (1921) und „Tabu“ (1931), die letzte Regiearbeit des Regisseurs.

Die Mutter aller Vampir-Filme gilt auch fast 100 Jahre nach Erscheinen als Klassiker der Filmgeschichte und beeinflusste das gesamte Vampir-Genre nachhaltig. So orientierte sich unter anderem auch Francis Ford Coppola bei seiner Verfilmung des „Dracula“-Stoffes eng an Murnaus Film.
Dass das Vampir-Thema wohl nie out sein wird, zeigt der ungebrochene Erfolg der Untoten auf der Leinwand: Neben Dracula eroberte Anne Rice’s Lestat das Kino, aktuell treibt Teenieschwarm „Edward“ sein Unwesen. Zeitgleich mit dem deutschen Kinostart des dritten „Twilight“-Films „Eclipse“ zeigt das Murnau-Filmtheater nun am 15. Juli den Urgroßvater der Vampire: Nosferatu!

Weitere Informationen zur Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung finden Sie hier.

Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung
Deutsches Filmhaus

Murnau-Filmtheater (gegenüber Kulturzentrum
Schlachthof)
Murnaustraße 6, 65189 Wiesbaden,
Telefon 0611 – 97708-41 (Mo – Fr 10 – 12 Uhr)

Kinovorstellungen:

mittwochs, freitags (weitere Vorstellungen gemäß Ankündigung)
Eintritt: 5 Euro / 4 Euro ermäßigt für Kinder, Studierende, Auszubildende, Rentner und Schwerbehinderte

Das Programm im Juli 2010:
Mi 7.7. 15.30 Uhr
Amnesty International
THE VISITOR – EIN SOMMER IN NEW YORK

Mi 7.7. 20.00 Uhr
Deutscher Kurzfilmpreis unterwegs
ANDERERSEITS: BETÖREND

Fr 9.7. 18.00 Uhr
Brüche und Kontinuitäten
DER KLEINE GRENZVERKEHR

Fr 9.7. 20.00 Uhr
Brüche und Kontinuitäten
*DIE KUCKUCKS*

Mi 14.7. 15.30 Uhr
Nach der WM
DAS GROSSE SPIEL

Mi 14.7. 20.00 Uhr
Buchvorstellung + Film
BRAZIL

Fr 16.7. 18.00 Uhr
Vampir auf der Leinwand
NOSFERATU

Fr 16.7. 20.00 Uhr
Der 50. Geburtstag
GIULIAS VERSCHWINDEN

Mi 21.7. 15.30 Uhr, 20.00 Uhr
Der 50. Geburtstag
GIULIAS VERSCHWINDEN

Fr 23.7. 18.00 Uhr
Brüche und Kontinuitäten
WIE KONNTEST DU, VERONIKA!

Fr 23.7. 20.00 Uhr
Brüche und Kontinuitäten
FREIES LAND

Mi 28.7. 15.30 Uhr
Menschen im Hotel
JUNGFRAU GEGEN MÖNCH

Mi 28.7. 20.00 Uhr
Der 50. Geburtstag
MENSCH KOTSCHIE

Fr 30.7. 18.00 Uhr
100. Geburtstag Horst Budjuhn
DER FLORENTIENER HUT

Fr 30.7. 20.00 Uhr
Der 50. Geburtstag
MENSCH KOTSCHIE