Einer der Legenden der Hippie-Bewegung, Neil Young, der ursprünglich Crosby, Stills, Nash & Young angehörte und für unsere Eltern das Woodstock Festival rockte, kommt jetzt mit seinem Solo-Programm nach Hamburg!

Das klang jetzt fast wie ne Ansage von der Reeperbahn… was wollte ich sagen? Wer Neal Young nicht kennt, hat jetzt die Möglichkeit, ihn für 81,90 Euro kennenzulernen. Für das Geld kann man sich einen Teil seiner Alben besorgen und erstmal anhören, vielleicht die bessere Variante, sollte man noch nie einen Song von dem Menschen gehört haben.

Für alle Fans mit Barem auf Tasche ist das DIE Gelegenheit, das ewig junge Idol mal live zu sein.

  • Wann? Am 13. August 2008.
  • Wo? Stadtpark Freilichtbühne. Saarlandstraße/Ecke Jahnring. 22303 Hamburg.
  • Uhrzeit: 19:30 Uhr.
  • Karten: z.B. auf hamburg.de