Am 19. Dezember 2008 ist es endlich soweit: Die neue Ausstellungshalle des Naturmuseums Senckenberg wird eröffnet! Und mit ihr werden die Pforten für die spektakuläre Sonderaustellung „Tiefsee – entdecken – erforschen – erleben“ geöffnet.

Erst im September 2008 war der erste Spartenstich für die neue Halle und Mitte Dezember ist bereits Eröffnung! Spannende Ausstellungen aus der bunten Themenwelt des bekannten Museums Senckenberg werden dort künftig zu bestaunen sein. Umfassendere und attraktivere Präsentationen macht die neue Halle möglich.

Den Anfang macht am 19. Dezember 2008 die Ausstellung „ Tiefsee – entdecken – erforschen – erleben“! Wie sieht eigentlich ein Laternenfisch aus? Die Antwort auf diese und viele weitere spannende Fragen kann bei einem Besuch der 1000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche gefunden werden.

Mitmachen ist bei der Entdeckung des nahezu unerforschten Lebensraums in bis zu 11000 Metern Tiefe die Devise. So kann zum Beispiel eine virtuelle U-Boot-Tauchfahrt unternommen werden, bei der man auf so manchen skurrilen Tiefseebewohner stößt.

Aber das Museum trumpft auch mit weiteren spannenden Aktionen auf. Führungen nur mit Taschenlampen veranschaulichen die Atmosphäre der ewigen Dunkelheit der Tiefsee, Mythen über Seeungeheuer werden geklärt und die spannende Geschichte der Tiefseeforschung zum Thema gemacht.

„Tiefsee – entdecken – erforschen – erleben“ lässt den Besucher in die spannende und faszinierende Lebenswelt in den Weltmeeren eintauchen! Die Ausstellung wird sicherlich für Groß und Klein zu einem unvergesslichen Event!