Im März 2015 erwartet alle Krimifans in München ein jährlich stattfindendes Highlight: das Krimifestival, eines der weltweit größten Festivals für Freunde der Kriminalliteratur. Interessierte können sich auf interessante Buchpremieren, namhafte Autoren und Schauspieler sowie eindrucksvolle Veranstaltungsorte freuen.
Mord und Totschlag in der bayerischen Hauptstadt: das Krimifestival München 2015

Stars der Krimiszene zu Gast

Die Organisatoren des Münchner Krimifestivals haben die meisten Veranstaltungen für 2015 bereits veröffentlicht, sie konnten wieder hochkarätige Autoren gewinnen. So liest am 22. März der dänische Bestseller-Autor Jussi Adler-Olsen aus seinem neuen Thriller „Verheissung“, die deutsche Stimme leiht der Schauspieler Peter Lohmeyer. Schon am 11. März stellt die deutsche Erfolgsautorin Nele Neuhaus ihren neuesten Taunus-Krimi „Die Lebenden und die Toten“ vor. Einige ihrer Werke wurden bereits als TV-Krimis verfilmt, das gilt auch für die Allgäuer Kluftinger-Krimis von Michael Kobr und Volker Klüpfel. Die beiden Schriftsteller geben zum Auftakt des Festivals am 08. März Einblicke in den aktuellen Fall „Grimmbart“. Die momentane Beliebtheit regionaler Krimis würdigen die Veranstalter auch bei der letzten Lesung des Festivals: Hier präsentiert Andreas Föhr seinen Tegernsee-Krimi „Wolfsschlucht“.

Veranstaltungen mit besonderem Flair

Das Krimifestival zeichnet sich zudem durch Locations aus, die optimal zur Thematik passen. Einige Buchpremieren finden zum Beispiel im Institut für Rechtsmedizin statt. Auch das Landeskriminalamt sowie das Polizeipräsidium der Landeshauptstadt stellen Räume für Lesungen zur Verfügung. Darüber hinaus beziehen die Organisatoren bekannte Veranstaltungsorte wie die BMW-Welt, den Schlachthof und das Theater Drehleiter ein. Übrigens: Die Verantwortlichen bieten nicht nur zahlreiche Buchpremieren im Rahmen des Festivals, sie laden zudem im Februar zu einer Warm-up-Veranstaltung, im April zu ansprechenden Lesungen nach dem Festival und danach zu einem facettenreichen Programm namens Krimisommer ein. Auch bei diesen Events lehnen sie sich an die bekannte Tatort-Reihe an und veranstalten die Lesungen an unterschiedlichen „Tatorten“, etwa in der Pathologie, auf der MS-Starnberg und im Circus-Krone-Bau.

Reichhaltiges Programm: Frühzeitig Karten sichern

Krimifans bietet sich beim Krimifestival München 2015 die einmalige Chance, an spannenden Orten viele Bestseller-Autoren live zu erleben. Für einige Lesungen können bereits heute Karten bestellt werden. Krimi-Fans kommen natürlich auch im Fernsehen auf ihre Kosten. Das dazu gehörige Programm ist auf http://www.hoerzu.de/unterhaltung/krimi-spezial zu finden.

IMG: Gary – Fotolia