Lußsee Open-Air in Aubing

      Kommentare deaktiviert für Lußsee Open-Air in Aubing

Das Lußsee Open-Air wird anlässlich zum 1000. Geburtstag der Stadt Aubing gefeiert und ist eines der Höhepunkte in diesem Festjahr. Vom 16. Juli bis zum 18. Juli 2010 können Gäste das Festival besuchen.

Das Lußsee Open-Air findet vom 16. Juli – 18. Juli 2010 unter dem Motto „Zivilcourage“ statt und wird vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München veranstaltet. So wollen sie darauf aufmerksam machen, wie wichtig es immer noch ist, nicht weg zu schauen, wenn jemand in Not ist.

Lußsee Open-Air – Das Festivalgelände in Aubing

Lange wurde nach einem geeigneten Ort für das Lußsee Open-Air in Aubing gesucht und in der Langwieder-Senplatte am Lußsee gefunden, um Menschen von nah und fern zu empfangen. Auf dem Gelände gibt es einen Biergarten mit Speisen und Getränken, einen Spielplatz für die Kleinen, eine Haupt- und Nebenbühne und Liebhaber der Bio-Kost werden ein Stand auf der Veranstaltung vorfinden.

Hier geht es zur Homepage des Lußsee Open-Air.

Um das Lußsee Open-Air stressfrei zu erreichen, werden extra kostenlose Shuttlebusse fahren. Denn rund um das Gelände gibt es keine Parkmöglichkeiten. Diese verkehren an den Festivaltagen zwischen dem Gelände am Langwieder See und dem S-Bahnhof Lochhausen.

Hier gelangen Sie zur Homepage des Busunternehmens.

Das Programm – Unterhaltung für die ganze Familie

Das Programm des Lußsee Open-Air ist bunt gemischt und vielfältig. Von Volksmusik, Rock- und Popmusik, Afro-Musik bis hin zu Kabarett ist für jede Altersklasse etwas geboten.

Am Freitag dem 16. Juli 2010 startet das Programm um 16 Uhr mit einer offiziellen Eröffnung und endet am Sonntag dem 18. Juli 2010 um 19 Uhr mit einer Session aus Jazz, Rock und Pop, Boogie und Blues.

Auf der Homepage des Festivals erfahren Sie mehr über das Programm.