Es ist wieder soweit: Das Kinderfest in Hamburg steht an.

Während die Erzieher-/innen der Kitas am Dienstag und Mittwoch streikten, wird sich jetzt auf das Kinderfest 2009 in Hamburg vorbereitet, denn immerhin geht es die Zukunft die durch die unsere Kinder irgendwann einmal gestaltet wird. Doch irgendwie scheint Hamburg nicht viel vom Kindertag zu halten, denn leider ist kaum was los. Liegt es etwa am Pfingstmontag? Das Planetarium hingegen bietet eine Menge Veranstaltungen extra für die Kids an.

Das Planetarium holt Kindern die Sterne vom Himmel ©senfgurke/flickr.com

Das Planetarium holt Kindern die Sterne vom Himmel ©senfgurke/flickr.com

Unter dem Motto „Sterne für Kinder“ sehen die Kinder die Sterne

  • Der kleine Tag – Das Sternenmusical
    Es geht um den kleinen Tag, der seinem Flug auf die Erde entgegenfiebert und sich fragt was ihn da erwarten wird und vor allem was er wird. Rolf Zuckowski präsentiert dieses kleine Musical für Kinder ab 6 Jahren.
    Beginn um 11h, Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro
  • Kaluoka’hina – Das Zauberriff
    Der Sägefische Jake und sein schrulliger Freund Shorty wollen ihr Riff retten, denn die Menschen machen sich langsam aber sicher über die schöne Ozeanwelt her. Für Kinder ab 6 Jahre.
    Beginn um 13h, Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro
  • Das Geheimnis der Papierrakete
    Es geht um die Reise zweier Kinder, die aus einem Pappkarton eine Rakete basteln und damit ins All reisen wollen. Doch klappt das? Immerhin haben sie ein Astronomie-Buch und lernen so das All kennen. Für Kinder ab 5 Jahre.
    Beginn um 13h, Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro