Wer kennt es nicht? Die kleinen Grüppchen aus Frauen, leicht angetrunken und mega lustig drauf? Nein, die Rede ist nicht von Partywütigen Weibern, sondern von lauter Mädels, die ihre Freundin gebührend in die Ehe entlassen.


Aus aktuellem Anlass möchte ich euch mal was ganz besonderes vorstellen. Und zwar eine ganz besondere Art des Jungesellinnen-Abschieds, den man mitten in Hamburg feiern kann. Mal ganz fern ab von Alkoholfläschen-Ketten, Körbchen voller Kondome, Kurzen und Naschkram und mehr oder minder peinlichen T-Shirts. Jeder von uns ist ja schon mal an eine solche Gruppe geraten. Besonders beliebt ist für sowas der Kiez oder der Dom.

Wer aber keine Lust hat seinen letzten Abend als Single so zu feiern wie alle anderen, der sollte jetzt mal die Äuglein auf machen. Denn es geht noch ein Stück hamburgischer. Und zwar kann mitten auf der Elbe gefeiert und gerockt werden. Mit ein bisschen Alkohol, ein bisschen Sünde und vor allem: Mit allen Freundinnen!

3 Stunden Jungesellinnen Abschied auf der Elbe

  • Wo? An den St. Pauli Landungsbrücken, unten am Anleger Brücke 2
  • Aufs Schiff gehts um 19 Uhr, um 19.30 Uhr wird losgefahren
  • kostet 39,90 Euro pro Person
  • einen kurzen zur Begrüßung
  • Animateur und Stripper inklusive
  • Sekt und Softdrinks bis zum Anlegen
  • Pasta
  • Buchung unbedingt notwendig!
  • freien Eintritt ins St. Pauli Herzblut
  • Hier könnt ihr buchen

Das klingt doch richtig klasse, stimmt’s? Derzeit konnte man online nur Termine bis zum 2.10 buchen. Ich weiß leider nicht, ob jetzt erstmal Mega Sause Pause ist, aber ein kleiner Anruf unter 040- 219 46 27 wird das klären. Wahrscheinlich kann man aber aktuell nicht fahren, weil es vielleicht zu kalt ist?

Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß- ganz gleich wie ihr feiert!