Insight Cologne: Night of Corporate Architecture

      Kommentare deaktiviert für Insight Cologne: Night of Corporate Architecture

Wer so gerne im Büro ist, dass er dort auch nach Dienstschluss noch gerne verweilt, für den muss die „Night of Corporate Architecture“ das Paradies sein. Dort nämlich zeigen Kölner Unternehmen im Rahmen eines gemeinsamen Events ihre Büroarchitektur. Termin ist der 29. Oktober von 18 bis 24 Uhr.

Was klingt wie eine Art Lange Nacht der Museen für Büroarchitektur, ist tatsächlich ein brandneues Event der Koelnmesse, die unter dem Titel „Insight Cologne“ dieses Jahr die erste Nacht der Unternehmensarchitektur in Köln veranstaltet. 15 unterschiedliche Bürowelten präsentieren sich in diesem Umfeld einem interessierten Publikum, das mit Shuttlebussen von einer Location zur anderen gefahren wird.

Terminlich ist das alles ziemlich ungeschickt gewählt – beginnt doch am gleichen Tag die Art Fair 21. Man muss sich also schon entscheiden, ob einem die Kunst lieber ist oder ein Blick in gestaltete Arbeitswelten der Gegenwart. Die partizipierenden Unternehmen jedenfalls zeigen, wie aktuelle Trends der Raumgestaltung bereits ihren Büroalltag mitbestimmen.

Wert gelegt wird dabei auf nachhaltige Gestaltung  und revitalisierte historische Gebäude. Zu den Programmpunkten gehören u.a. das Rheinauartoffice, in dem Microsoft residiert, die neuen Cologne Oval Offices oder auch die Schanzenstraße, die vor allem von Medienunternehmen bestimmt ist.

Einigermaßen saftig sind die Preise für die Veranstaltung, die ja nicht zuletzt auch eine Werbung für die jeweiligen Unternehmen ist. Erwachsene müssen 15 Euro zahlen, ermäßigte Tickets kosten immerhin noch 12 Euro. Dafür ist aber zumindest noch ein Aftershow Get-Together enthalten, das um 23 Uhr in der Club Lounge des Rotonda Business-Clubs stattfindet.

Das gesamte Programm lässt sich online einsehen und als pdf downloaden.

[Abb.: © InterContinental_Pipinsaal, Pressefoto Insight Cologne]