In Zukunft wird das bequeme Heimfahren nach der Party um sieben Prozent teurer. Aufgrund der hohen Treibstoffkosten hat das Ordnungsdezernat einen erhöhten Grundfahrpreis und einen höheren Preis pro Kilometer als bisher angesetzt.

Konkret steigt der Grundpreis auf 2,75 Euro tagsüber und 3,25 Euro in der Nacht. Die Preise pro Kilometer werden bei 1,65 Euro und 1,75 Euro nachts liegen. Fährt man weiter als 11 Kilometer, bleiben allerdings die alten Preise von 1,38 Euro (nachts 1,53 Euro) die gleichen.

Schlechte Nachrichten für alle, die aufs Taxi angewiesen sind. Das sind, gerade in Frankfurt, nicht wenige. Egal ob morgens zum Flughafen oder nachts nach Hause – in Zukunft wird das alles teurer.

Quelle: FAZ