„Familienkuscheln“ oder ganz was anderes?

Manchmal entwickle ich ja so einen mehr oder weniger latenten Widerstand gegen das „Familienkuscheln“ an Weihnachten.


Diese Rituale mit dem guten Essen, dem Smalltalk und der Bescherung haben ja durchaus mindestens zwei Seiten. Wenn es zwangsläufig auf Fragen wie „Wann kriegt Ihr denn endlich Nachwuchs?“ oder „Wie läuft denn die Karriere?“ hinausläuft und die einzige Erlösung dann die schöne Bescherung ist, überkommt mich manchmal so ein Fluchtreflex…

Das scheint aber auch anderen Leuten so zu gehen und im Gegensatz zu früher, wann auch immer das nun genau war, gibt es inzwischen mehr und mehr Restaurants oder Diskotheken, die sich darauf einstellen. Nicht nur auf Familienflüchtige, sondern auch auf Singles oder Menschen, die an Weihnachten einfach mal was anderes machen wollen.

Hier einige Veranstaltungstips für den 24. Dezember abends hier in Köln – vielleicht auch für nach dem Familientreffen, denn die gleich folgenden Veranstaltungen sind doch von der Uhrzeit her eher etwas für „nach der Bescherung“, die dann hoffentlich auch schön war.

  • Das Musical „We will rock you“ wird gegeben, wenn man denn noch Karten auftreiben kann…
  • Das „STARZ“ im Hohenzollernring 89-93 hat sich mit anderen Clubs zusammengeschlossen und will ab 23 Uhr die Sterne vom Himmel holen, oder mit anderen Worten schmeißt eine Party, Eintritt 5 Euro
  • Im „Alten Wartesaal“ gibt es eine Weihnachtsfeier für Obdachlose und ab 21 Uhr die „White Christmas Party“
    „Alter Wartesaal“ in der Johannisstraße 11
  • In der „Hammond Bar“ in der Metzer Strasse 25 lautet das Mote ab 22 Uhr „The beat goes on“

Na denn, wohl bekomm’s!