King Kamehameha Beach Club

Hanauer Landstr. 192
60314 Frankfurt

21.06.2008 22Uhr, Eintritt 10€

Seit 1999 hat sich das UK -Label in der House-Szene etabliert.Nach der anfänglich schwierigen Zeit sich, in der sich das Label in der Szene erst einmal positionieren musste, wurde Hed Kandi nach und nach zu einem globalen Phänomen. Im King Kamehemeha ist man eine große feste Ibiza-Partygröße geworden. Auch in dieser Freiluftsaison gastiert Hed Kandi im Beachclub und bringt diesmal mit Jim Breese und Sam Cannon Cracks der Dj-Szene mit. Ibiza- House der Extraklasse- funktioniert bestens. Das britische Houselabel präsentiert feinste „Beach Kandi“ Sounds vom klassischen Vocalhouse bis hin zum Electrohouse! An den Decks stehen die beiden Hed Kandi Vorzeige DJs Andy Norman und Phil Faversham, die auch schon mit eigenen Tracks auf den Hed Kandi Kultsamplern vertreten sind.Seit den Anfängen hat Hed Kandi weit über 60 Compilations releast, veranstaltet Events rund um den Globus – neuerdings auch in Südamerika – und hat mehrere eigene Radioshows. Auch das Rhein-Main-Gebiet kann sich dem Hed-Kandi-Fieber nicht entziehen. Die King Kamehameha Insel wird in ein fantastisches Licht getaucht.
Visuelle Stimulationen verzaubern vom Ufer aus die Besucher in eine neue Kandi Dimension und vereinen sich mit den Beats der Soundtüftler aus UK zu einem einmaligen House Erlebniss!Die Insel ist in drei Bereiche aufgeteilt.

Im hinteren Teil der Terrasse legt der Coocon auf und die Leute können wie auf Ibiza im Sand tanzen und zu Electro-Beats feiern. Im ersten Bereich läuft Cafe del Mar und man konnte sich wunderbar entspannen. Die meiste Party geht jedoch im Bereich von Hed Kandi.