Hamburg vs. Berlin. Hafenstadt vs. Hauptstadt. FC St. Pauli vs. Hertha BSC. Aalsuppe vs. Currywurst. Die zweitgrößte und die größte deutsche Stadt – zwei Metropolen, beide international beliebt als Reiseziel und Wohnort. Aber welche Stadt schneidet im Vergleich besser ab auf den Gebieten Start-ups, Medien, Logistik und Versandhandel?

Hamburg vs. Berlin - Medien, Logistik, Versand

Xing, Gruner + Jahr – das hat Hamburg zu bieten

Der Logistikbereich der Hamburger Wirtschaft boomt – auf einem weltweit führenden Seehafen, in der Luft (Airbus, Lufthansa) und mit der Deutschen Post. Außerdem beginnen viele Start-ups ihre Karriere in Hamburg, so zum Beispiel Scoyo (Lernspiele), Xing, der Jh-Profishop aus Hamburg  oder der Übersetzerdienst Tolingo. Auch in der Medienbranche hat Hamburg die Nase ganz weit vorn: die Hälfte der überregionalen deutschen Medien kommen von dort, z.B. „Der Stern“ oder die „Tagesschau“. Der Spiegel-Verlag und Gruner + Jahr haben ihren Sitz in Hamburg, genau wie die dpa. Des Weiteren sind in Hamburg einige Versandhandels-Unternehmen ansässig; Otto, Bonprix und Babywalz versenden ihre Waren aus der Hafenstadt.

Zalando, Axel Springer Verlag – damit punktet Berlin

Berlin hat eine der bekanntesten Gründerszenen Deutschlands: viele Start-up Unternehmen haben ihre Wurzeln in der Hauptstadt, zum Beispiel betterplace, ImmobilienScout24, Soundcloud oder Zalando. Neben Zalando haben auch Amazon und andere Versandhandels-Unternehmen eine Niederlassung in Berlin. In der Medienbranche ist Berlin besonders für seine Verlagslandschaft bekannt: keine andere deutsche Stadt veröffentlicht mehr Tageszeitungen (besonders von Bedeutung: Axel Springer Verlag). Einige Fernsehsender – MTV, VIVA, N24 – haben ihren Hauptsitz in Berlin, viele – ARD, ZDF, RTL – ihre Hauptstadtstudios. Auch im Logistikbereich kommt Berlin eine große Bedeutung zu. Die Stadt ist ein Verkehrsknotenpunkt und mit drei Fernbahnhöfen, zahlreichen Autobahnanschlüssen, einem Binnenhafen und fast drei Flughäfen bestens angeschlossen.

Fazit – Hamburg oder Berlin?

Während Hamburg als größter deutscher Hafen in Sachen Logistik eindeutige Vorteile hat, punktet Berlin bei Medien mit einer vielfältigen Verlagslandschaft. Außerdem kommen aus der Hauptstadt mehr erfolgreiche Start-up Unternehmen als aus Hamburg. Beim Versandhandel ziehen beide Städte in etwa gleich. Ob Sie also Fischköppe oder den Berliner Bären vorziehen, ist letztendlich wohl eine persönliche Entscheidung.

Bild: wiw – Fotolia