Unterkünfte in München zu finden kann zum Problem werden, besonders jetzt zur Wies’nzeit. Aber wenn man sich rechtzeitig kümmert kann man Glück haben und eine günstige Bleibe in der Hauptstadt Bayerns finden. Besonders empfehlenswert sind private Zimmervermietungen.

Das Oktoberfest steht bevor. Und wer länger als einen Tag hier verweilen möchte muss sich um eine Unterkunft in München bemühen. Bayern ist zwar schön und man kann überall etwas erleben aber wer die Nacht in einem Hotel oder Hostel schlafen möchte muss im Voraus planen. Unterkünfte zum Oktoberfest in München sind nämlich rar. Was sonst noch alles in der Landeshaupt los ist erfahrt Ihr auf der Homepage.

Unterkünfte in München zur Wies’n

Viele Unterkünfte bieten Euch einen eigenen Parkplatz an, so dass Ihr auch bequem mit dem Auto anreisen könnt. Hotels können hier relativ teuer sein, daher sollte man sich auch nach Alternativen Übernachtungsmöglichkeiten in München erkundigen, wie Hotels, Pensionen oder einer privaten Zimmervermittlung.

Günstiges Zimmer in München

Zu den preiswertesten Unterkünften in München zählen Hotels, Jugendherbergen und Zimmervermietungen in der Umgebung. Hier zu wohnen ist oft nicht gerade billig aber wenn man als Tourist Bayern besichtigen möchte dann lohnt sich das frühzeitige Buchen einer Unterkunft, da die Stadt, zu Events wie dem Oktoberfest, meist aus allen Nähten patzt. Kleiner Tipp:  Im Ibis Hotel München kann man auch relativ preiswert übernachten und man benötigt nur 10 Minuten bis zur Innenstadt.