Fasching in München – Bälle und Partys in der karnevall Zeit

      Kommentare deaktiviert für Fasching in München – Bälle und Partys in der karnevall Zeit

In der Faschingszeit haben Partys und Bälle Hochkonjunktur. Der Vorverkauf für die angesagten Faschingspartys der Stadt läuft schon auf Hochtouren. Tipps für ausgelassene Faschingspartys, rauschende Feste und edle Bälle gibt es hier. Nur um die Karten muss man sich noch selber kümmern.

Auf dem traditionsreichen Narrhalla Soirée im Deutschen Theater wird am 16. Januar, wie in jedem Jahr, das Prinzenpaar vorgestellt. Und leitet so die Hochzeit des närrischen Treibens ein. Ein Höhepunkt des Abends ist die Verleihung des Karl-Valentin-Ordens. Die reichhaltige musikalische Begleitung sorgt für jede Menge Spaß.

Nach dem Motto „Die Gaukler im Olymp“ gestaltet dieses Jahr das Künstlerhaus seinen „Gauklerball“. Das Motto ist hier natürlich Programm, daher werden alle Gäste im passenden Kostüm erwartet. Die Oquadro Nuevo, das Orchestra Fantasia und andere Bands werden die Gaukler aus dem Olymp unterhalten. Die Faschingssause findet am 06.02.2009 im Künstlerhaus in München statt.

Für „Narren“ die es klassisch mögen, findet am 14. Februar der „Ball der Museen“ statt. Veranstaltet wird dieser vom akademischen Gesangsverein. Die Damen sollten in Abendkleidern und die Herren im Smoking kommen. Verschiedene Unterhaltungs- und Showeinlagen sorgen dafür das der Abend nicht langweilig wird. Den Höhepunkt findet der Ball in der Einführung der Debütantinnen und Debütanten.

Dies ist nur eine kleine Auswahl der Bälle die das närrische Treiben in München auszeichnen. Eine Aufstellung anderer Bälle und Partys im Januar und Februar findet sich hier.