Tja, nun sind die Bäume fast schon kahl. Die letzten Blätter fallen, es wird kälter in Hamburg.

Leider etwas verspätet heißt die Frage auch diesen Monat: Was ist in Hamburg so los? Denn nicht jeder von uns wird zum Stubenhocker, wenn es draußen kälter wird. Spaß will man trotzdem haben.

Events

  • 7.November – 7.Dezember – Dom: Drei Kilometer Freßbuden, Fahrgeschäfte, großes und kleines Staunen. Freu(n)de, Lachen, gucken, mitmachen. Das ist das Erfolgrezept des Doms. Am Freitag-Abend bin ich auch da. Sonntags bis Donnerstags hat der Dom von 15.00 Uhr bis 23.00 Uhr, Freitags und Samstag bis 24.00 Uhr. Dafür macht er Sonntags schon um 14 Uhr auf. Ein Spaß für groß und klein.
  • Ab 24.November- Weihnachtsmärkte: Traditionell gibt’s natürlich auch wieder die Weihnachtsmärkte in Hamburg. Überall in der Stadt wird geweihnachtet und Glühwein mit Grünkohl geschlemmt. Und für jung und alt ist gleichermaßen was dabei.

Konzerte

  • 17.November – A Fine Frenzy: “Almost Lover”- der Top-Ten Song in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wer ihre intimen, melancholischen und dennoch lebensbejahenden Songs life hören will sollte sich Tickets besorgen. Die gibt’s ab 24,80 Euro. In der großen Freiheit 36 b 21Uhr gehts los.
  • 18. November – Alice Cooper & Whitesnake: Melodiöser Hardrock. Das ist die Welt von Alice Cooper und seinen Fans. In der Alsterdorfer Sporthalle wird er ab 19.30 Uhr für ab 56 Euro sein bestes geben.
  • 19.November – Randy Crawford: Jazz Fans aufgepasst! Am 19.November geben sich Randy Crawford und Joe Sample in Hamburgs Laeiszhalle die Ehre. Tickets gibt’s ab 33€.
  • 24.November – Elton John: Elton John’s Las Vegas Show “The Red Piano” kommt erstmals nach Deutschland! Und ir können dabei sein, wenn wir uns ein Ticket kaufen. :) Kosten tut es ab 61 Euro und findet in der Color Line Arena statt.

Ausstellungen

  • 29.November bis 7.Dezember – Du & Deine Welt: Die große Verbrauchermesse ist, wie alle Jahre wieder, da. Sehen, kaufen, staunen, ausprobieren. Das ist das Motto von Du & Deine Welt. Wer sich also rund ums Heim und Hobby informieren will, der sollte zum Hamburger Messegelände aufbrechen.
  • Ab 21.November – Maloney, Meyerowitz, Shore, Sternfeld: Vier amerikanische Fotografen namens Joe Maloney, Joel Meyerowitz, Stephen Shore und Joel Sternfeld präsentiert das Haus der Photographie vier fotografische Positionen, die die New Color Photography der 1970er Jahren nachhaltig geprägt haben.Zu sehen in den Deichtorhallen Hamburg.
  • Noch bis 23. November – Weltgewänder- junges Modedesign mit Stoffen von drei Kontinenten: Ca. 50 der schönsten und aussagekräftigsten Modelle werden in der Hartog-Galerie ausgestellt. Und Hamburg ist die erste große Station der Wanderausstellung des Mode-Wettbewerbs der Welthungerhilfe. Zu sehen im Museum für Kunst und Gewerbe (Steintorplatz 1)(Sonstige) Events
  • Ab 28.November – Jakob Philipp Hackert. Europas Landschaftsmaler der Goethezeit: Ca. 50 Gemälde und ca. 70 Arbeiten von internationalen Leihgebern, die die Gleichrangigkeit von Gemälden und Zeichnungen am Ende des 18. Jahrhunderts unterstreichen, geben einen Überblick über das vielfältige Werk des Künstlers.
  • 28.November bis 15.Dezember – Kunst und Handwerk 2008: Im Museum für Kunst und Gewerbe geht es bei dieser Ausstellung bzw. Messe um die Gewerke: Buch/Papier, Glas, Gold/Silber- Schmuck/Gerät, Hüte und Kappen, Keramik/Porzellan, Lackarbeiten, Leuchten, Metallgestaltung/Messer, Möbel/Drechslerarbeiten, Stempelwaren, Textil/Leder.

Musical

  • Bis 25.März ‘o9 – König der Löwen: In “König der Löwen” wird die Geschichte vom ewigen Kreislauf des Lebens erzählt. Erwachsen werden, Verantwortung gegenüber Anderen und dem natürlichen Lauf der Dinge- das alles gehört dazu. Zu sehen im “Theater im Hafen” (Norderelbstraße 1 ).
  • Bis 31.März ‘o9 – Ich war noch niemals in New York: Mit viel Humor wird von den Problemchen und Freunden eines 3 Generationen Haushaltes erzählt bzw. gesungen. Zu sehen im TUI Operettenhaus (Spielbudenplatz 1).
  • Bis 31.März ‘o9 – Disneys Tarzan: Ein junger Mann findet die Liebe und ist auf der Suche nach seinen Wurzeln. Versprochen wird eine grandiose Flugshow, überraschende Lichteffekte, phantasievolle Kostüme und mitreißende Musik. Premiere ist der 17.10 in der Neuen Flora (Stresemannstraße 161).