Erst Europa, und dann die Welt. Denn am 9. Mai 2008 ist Europatag. Und zahlreiche Bundesländer sowie alle europäischen Mitgliedstaaten veranstalten aus diesem Anlass eine Europawoche. In Hamburg findet die Europawoche vom 5. bis 10. Mai 2008 statt. Auch hier soll für Europa begeistert und der Zusammenhalt gefördert werden.

Den Beginn macht aber der Europamarkt 2008 am 26. April auf dem Gänsemarkt. Ein Fest, das für Europa gefeiert und „von Jugendlichen für Jugendliche“ organisiert wird. Das Rahmenprogramm umfasst über 40 verschiedene Stände, an denen Europa erlebt werden kann. Informationen und Meinungen über Studium und Praktikumsstellen, aber auch über das allgemeine Leben im europäischen Ausland können ausgetauscht werden. Die aktuelle Diskussion über den Klimaschutz ist ebenfalls Gegenstand des Europamarktes. Ein vielfältiges Bühnenprogramm und sonstige Aktionen runden diesen Tag ab. Und am Abend können in Hamburgs Clubs verschiedene europäische Bands und deren Musik genossen werden.

Europa gilt die gesamte Aufmerksamkeit. Dabei kann nicht nur die kulturelle, sondern auch die kulinarische Vielfalt Europas erlebt werden.