In ein paar Monaten geht es für viele Gymnasiasten an den Endspurt. Diejenigen die noch keine Ahnung haben, was sie danach machen, sollten vielleicht einen Besuch auf der „Einstieg Abi Messe“ überlegen.

Am 21. und 22. November findet im Ecé EventCenter Poing (Münchner Straße, 85586 Poing) die Einstieg Abi Messe statt. Noch haben die zukünftigen Abiturienten ein wenig Zeit bis es ans eingemachte geht. Zwar steht Ende Januar die Abgabe der Facharbeit an, allerdings sollte man für seine Zukunft schon mal einen Tag opfern können.

Vor allem für diejenigen, die sich noch kaum oder garkeine Gedanken über das Nach-dem-Abitur gemacht haben sollte die Messe interessant sein. Auf der Messe bieten die Ansässigen Universitäten, also die LMU und die TUM umfangreiches Infomaterial und eine vor Ort Beratung an, was man nach dem Abitur alles studieren kann. Student zu sein hat bekanntlich auch seine Vorteile.

Wer aber prinzipiell nicht studieren will, kann sich auch von zahlreichen Firmen umschwärmen lassen, die Abiturienten gerne eine Ausbildung anbieten. Zum Beispiel bei der Deutschen Bank oder vielleicht bei Siemens?

Darüber hinaus wird es einige Vorträge und Workshops geben, die zu Diskussionen und aktiver Mitgestaltung animieren. Hier geht es um Arbeitsmarktchancen von Akademikern, wie man den Prüfungsstress am besten bewältigt und vielleicht den ein oder anderen Bewerbungstipp.

Auslandsaufenthalte sind wie immer ein großes Thema, wobei ich finde, dass diese oft ziemlich überbewertet werden. Ein halbes Jahr im Ausland, wo man oft nur rumhängt und feiern geht ist wohl kaum interessant für irgendwelche Firmen. Da muss schon ein bisschen mehr dahinter sein, damit so ein Aufenthalt wirklich Sinn macht.

Ein kurzer Überblick:

  • Der Eintritt Beträgt fünf Euro (Freikarten gibt es u.U. in der Schule)
  • Öffnungszeiten: jeweils von 9 bis 17 Uhr
  • Tag: 21. und 22. November 2008
  • Ort: Océ EventCenter (Münchener Straße, 85586 Poing)
  • Das Programm gibt es hier!

Also ich kann so einen Besuch nur empfehlen, da man das Spektrum der Angebote als frischer Abiturient einfach kaum überblicken kann und sich so schon mal einen groben Eindruck über die Möglichkeiten verschaffen kann!

Homepage „Einstieg Abi“.