Die Märchenhütte befindet sich im Monbijoupark, in Berlin Mitte, und zeigt in einer urigen Holzhütte tolle Märchen für Klein und Groß. Früher konnte man das Hexenkessel Hoftheater besichtigen, ohne vorher zu reservieren, heute sind besonders die Märchen für Erwachsene schnell ausverkauft.

Das Theater „Die Märchenhütte“ ist recht klein und immer gut besucht. Die Geschichten und Texte , die aufgeführt werden liegen den Grimmschen Märchen zugrunde, doch die Inszenierung ist sehr modern und wirklich gut gelungen. Das Ambiente ist sehr gemütlich und der Glühwein, den man hier bekommt, ist besser als auf so manchen Weihnachtsmärkten.

Die Märchenhütte live erleben

Die Märchen, die hier aufgeführt werden sind unter anderem Aschenbrödel, Hänsel und Gretel, Dornröschen, Teufel mit den 3 goldenen Haaren und viele weitere. Dabei wird unterschieden in Märchen für Kinder, in welche man ab vier Jahren darf, und Erwachsenen-Märchen. Den kleinen Theater Gästen werden zwei halbstündige Märchen für 4 Euro am Vormittag und 5 Euro am Nachmittag geboten. Wir Großen hingegen müssen 9 Euro für die Theaterbühne zahlen. Dafür ist die Interpretation der „Es war einmal“-Stories wirklich grandios.

Das Hexenkessel Hoftheater präsentiert Märchen für Erwachsene

Zugegeben, etwas gewöhnungsbedürftig sind die Sitzgelegenheiten. Denn die Märchenhütte ist mittlerweile so populär geworden, dass man wirklich eine halbe Stunde vor der Bühnenshow dort sein sollte, um einen Sitzplatz zu ergattern. Die Schauermärcher für über 18-jährige sind besonders zu empfehlen. Karten für die Märchenhütte sind übrigens auch eine tolle Geschenkidee. Und was es auf Berlins Bühnen noch Neues gibt erfahrt Ihr hier. Ihr könnt das Euch das schauspielerische Talent der Darsteller noch bis zum 28. Februar 2010 anschauen. Die genaue Adresse lautet: Märchenhütte auf dem Bunkerdach, Monbijoupark, in der Monbijoustraße, in 10119 Berlin.