Die Lange Nacht der Musik – München im Rausch der Klänge!

      Kommentare deaktiviert für Die Lange Nacht der Musik – München im Rausch der Klänge!

Am 23. Mai findet zum zehnten mal „Die Lange Nacht der Musik“ statt. Für jede Stilrichtung findet sich in dieser Nacht ein Plätzchen zum niederlassen oder vielleicht zum tanzen.

Für einen Preis von 15 Euro ist man in dieser besonderen Nacht überall live dabei. Unzählige Künstler und Musiker spielen in der langen Nacht der Musik in ganz München verteilt.

Zunächst würde man meinen, dass die ganze Angelegenheit recht teuer ist. Wenn man aber bedenkt, dass man mit dem Ticket Zutritt zu allen beteiligten Spielstätten hat und darüber hinaus auch mit den MVG-Shuttlebussen fahren kann ist der Preis durchaus gerechtfertigt.

Den Besucher erwarten mehr als 170 Konzerte und Vorstellungen die an den unterschiedlichsten Orten stattfinden.

Um nicht total den Überblick zu verlieren haben die Veranstalter mitgedacht und haben diverse mögliche Touren entwickelt, die regional bezogen sind. Somit kann man relativ schnell alle Konzerte in seiner Umgebung finden.

Auch an Raucher und Nachtschwärmer wurde gedacht. Auf der Homepage und auf den Konzertplänen lässt sich anhand eines Symbols ganz leicht erkennen welche Location auch ein Raucherclub ist. Natürlich muss man hier auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen einhalten und Mitglied dieses „Clubs“ werden. Dazu gibt es am Eingang Formulare für eine kostenlose „Mitgliedschaft“.

Nachtschwärmer können an einem speziellen Symbol erkennen, ob an einem bestimmten Ort die Party noch weiter geht bis in die frühen Morgenstunden. Normalerweise geht es nur bis maximal drei Uhr morgens.

Um einen genauen Überblick über die einzelnen Touren und Konzerte zu erhalten empfiehlt es sich das Programmheft (PDF; 3 Mb) anzusehen.

Tickets gibt es an verschiedenen Vorverkaufsstellen oder einfach am 23. Mai an jeder Spielstätte.