Lange Nächte sind in. In Berlin wird seit längerem die Lange Nacht der Museen abgehalten. Die Lange Nacht der Kirchen in Bremen begeistert alle Freunde von religiösen Gebäuden und Festivals gleichermaßen. Jetzt gibts ein solch tolles Event auch in Hamburg.

Juhu! Endlich Kirchen ansehen… Für alle Möchtegern-Architekten und Kultur-Liebhaber oder die fünf tatsächlich interessierten Menschen ist das sicherlich eine tolle Sache. Aber seit gewarnt, schließlich ist eine Kirche nichts anderes als die Front einer menschenverachtenden Bauernfänger-Organisation namens.. nun ja.. Kirche. 🙂

Ich hasse die Kirche als Institution und ich habe auch nicht wirklich etwas übrig für Kirchen als Gebäude. Ich kann natürlich verstehen, dass manche Leute vom in den Himmel strebenden Symbol des Kirchturms angezogen sind… manche von denen sind ja auch wirklich schön geschmückt. Trotzdem, eine Kirche ist für mich in erster Linie ein antiquiertes Relikt. Soweit meine Meinung.

Trotzdem ist die Lange Nacht der Kirchen sicherlich für den Großteil von Euch interessant. Seht Euch einfach mal das Programm an, da ist jede Kirche einzeln aufgelistet.