Im Erfinderladen gibt es viele nützliche, aber auch außergewöhnliche Produkte zu kaufen und zu bestaunen. Der Laden bietet aber auch den Tüftlern selbst eine gute Plattform, da er die Tüftler in vielerlei Hinsicht unterstützt.

[youtube 9ibcmBiHIIQ]

Der Erfinderladen im Prenzlauer Berg hat einiges zu bieten, von praktischen Trageriemen für Skier, über Socken für die Stuhlbeine, bis hin zu einem stylischen Nussknacker im Würfel-Format ist so ziemlich alles vertreten, was die Welt so in der Form noch nicht gesehen hat. Allerhand Kuriositäten, die den Alltag jedoch erheblich erleichtern können. Auch wer auf der Suche nach einem ungewöhnlichen Geschenk ist, wird im Erfinderladen garantiert etwas passendes finden.

Das Besondere am Erfinderladen

Doch der Erfinderladen stellt den Tüftlern nicht nur die Verkaufsfläche zur Verfügung. Die Erfinder können dort ihre Basteleien jederzeit vorstellen und bekommen ein Feedback darüber ob ihr Produkt Potenzial besitzt. Dabei ist es auch möglich, den Prototypen in einem an den Laden angeschlossenen Ausstellungsraum auszustellen, sodass auch Kunden ein Feedback abgeben können. Auf diese Weise erfahren die Erfinder auf welchen Märkten das Produkt Potential hätte und an welchen Stellen noch Verbesserungen vorgenommen werden sollten.

Für wen bietet der Erfinderladen eine Plattform?

Das Geschäft fungiert somit als eine Art Testmarkt für Erfinder, die bei großen Firmen abgeblitzt sind, da sie entweder zu teuer produzieren oder nicht die erforderlichen Stückzahlen liefern können. Im Erfinderladen hingegen kann jeder seine Tüftelei auf Kommissionsbasis verkaufen, sofern sie von den Geschäftsinhabern für gut befunden wird. Einzige Voraussetzung: Die Erfindung muss bereits durch Patent oder Gebrauchsmuster geschützt sein. Doch auch dabei stehen die Betreiber des Erfinderladens den Bastlern mit Rat und Tat zur Seite und stellen wenn nötig den Kontakt zum Patentamt her. Wenn sich ein Produkt dann besonders gut verkauft, gibt es die Möglichkeit eines Lizenzverkaufs an einen Professionellen Hersteller. Auch hier bietet der Erfinderladen Hilfestellung an, sodass er die Tüftler auch beim Eintritt in den Massenmarkt unterstützt.

Wo befindet sich der Erfinderladen?

Die Geschäfte des Erfinderladens befinden sich in Salzburg und Berlin. Wer nicht die Möglichkeit hat nach Österreich oder in unsere schöne Hauptstadt zu reisen, der kann auch einfach den Online-Shop durchstöbern. Wer sich die Tüfteleien hingegen einmal vor Ort anschauen möchte, der hat in Berlin an sechs Tagen die Woche Gelegenheit dazu. Der Erfinderladen befindet sich im Prenzlauer Berg,  in der Lychener Str. 8 und hat Montags bis Samstags von 11:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.