Eine weit über die Grenzen Frankfurts hinaus bekannte Event Location ist der Cocoon Club. Auf 596 Quadratmetern werden fünf verschiedene Räumlichkeiten zur Nutzung angeboten. Egal, welche Art von Veranstaltung hier ausgerichtet werden soll, der Club wird allen Ansprüchen gerecht.

Ein Club für jeden Anlass

Dank des High-End Medienequipments können hier mühelos selbst Großveranstaltungen ausgerichtet werden. Ein Blick auf die Events, die an diesem ungewöhnlichen Ort schon stattgefunden haben, lässt Schlüsse über die Vielseitigkeit der Location zu. Modenschauen, Autopräsentationen, Kinovorstellungen, Konzerte und Preisverleihungen, um nur einige zu nennen. Die Betreiber des angesagten Clubs verfügen über langjährige Erfahrung im Eventbereich. Durch ihre Verbindung zu den unterschiedlichsten Künstlern, Moderatoren und Dekorateuren ist es selbst Laien auf diesem Gebiet möglich, hier beachtliche Veranstaltungen auf die Beine zu stellen.

Location Award 2010

Nicht umsonst wurde im September 2010 für diesen anspruchsvollen Veranstaltungsort der Location Award in der Kategorie „Innovation & Technik“ überreicht. Das gesamte Ambiente des Clubs, die Atmosphäre und die wirklich bemerkenswerte Beschallung in den einzelnen Räumen reißen selbst verwöhnte Gäste zu Begeisterungsstürmen hin und sind tatsächlich preiswürdig.

Koch des Jahres 2011

Der Club der Superlative hat auch kulinarisch einiges zu bieten. Für den Cocoon Club steht Mario Lohninger hinter dem Herd. Der Österreicher wurde gerade zum Koch des Jahres 2011 gekürt. Des Weiteren erhielt er für eines seiner drei Restaurants einen Michelin-Stern. Inspiriert sowohl von der französischen und amerikanischen Küche als auch von der asiatischen Kochkunst, macht er das Inhouse-Catering des Clubs zum Mekka für Feinschmecker. Vom Fingerfood über Livecooking bis hin zum Galadinner zaubert der Küchenkünstler alles, was das Herz begehrt. Bis zu 1.400 Gäste können pro Event beköstigt werden!