Na? Habt ihr die Spatzen auch schon von den Dächern pfeifen hören? Unser Bürgermeister überlegt den Rücktritt…

Bekommen wir einen neuen Bürgermeister? Flickr/Materials Aart

Das ist mal wieder typisch für mich: Die wichtigsten Nachrichten gehen an mir politischen Grünschnabel vollkommen vorbei, ich muss zugeben, dass ich nicht so sehr in Politik interessiert bin, wie es mir meine Pflicht als mündiger Bürger vorschreibt 😉 . Nun denn, so erfuhr ich erst heute davon: Ole von Beust wird vielleicht sein Amt wieder abgeben.

Schon Sonntag soll er angeblich diese Nachricht verkünden, wenn man der BILD glaubt. Die Gründe dafür seien verschieden und würden schon seit Wochen hinter vorgehaltenen Händen diskutiert: Mal scheinen es private Gründe zu sein, mal ist er „amtsmüde“ und mal ist es der böse Volksentscheid über die Schulreform, die unserem Blondschopf die nackten Schweißperlen auf die Stirn zu treiben scheint. Also genauer gesagt: Man weiß es nicht, man weiß eigentlich gar nichts, dennoch debattieren alle großen Zeitungen schon über den Rücktritt, der noch gar nicht stattgefunden hat.

Mit Ole von Beust würde Angela Merkel einen wichtigen Mann ihrer Politik an der Hamburger Front verlieren. Die CDU hat überhaupt stark mit illoyalen Leuten zu kämpfen, Ole ist nicht der erste, der sein Amt wieder abgeben möchte oder schon abgegeben hat. Sicher ist noch gar nichts, aber die Lage spitzt sich zu. Es wird brenzlig für unsere Hansestadt. Was meint ihr? Wärt ihr traurig über seinen Rücktritt oder würdet ihr es sogar gut finden?