Eine Bootstour auf der Alster bietet sich an, um Hamburg von seiner schönsten Seite kennen zu lernen. Ob Fleet-Fahrten oder Kanal-Tour, jede Fahrt auf dem hamburgischen Gewässer zeigt die Hansestadt von seiner schönsten Seite.

<!–

Neben den berühmten Häfen kann bei einer Bootstour auch die wunderschöne Natur genossen werden, denn nicht ohne Grund zählt die Stadt zu den grünsten Metropolen Europas.

Bootstour auf der Alster – Es gibt viel zu entdecken

Hamburg bietet eine sehr große Anzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten. Zum Beispiel der Jungfernstieg, der Hamburger Michel und das Hamburger Rathaus. Zudem wird die wasserreiche Stadt von mehr als 2.300 Brücken geschmückt und ist somit die brückenreichste Stadt in Europa.

Viele der Bootstouren starten am Jungfernstieg. Besonders empfehlenswert ist der Dämmertörn, bei dem die bezaubernde Hansestadt bei Einbruch der Dunkelheit erlebt werden kann. Zu dieser Tageszeit ist die Silhouette der Stadt einfach einzigartig.

Bismarck Denkmal, Hamburger Michel und Rathaus

Eine Bootstour auf der Alster gewährt einen Blick auf viele der bekannten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt Hamburg. Das auf mehr als 4.000 Pfählen errichtete Rathaus besticht durch seine Architektur und der Hamburger Michel, St. Michaelis Kirche, zählen definitiv zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten. Eines der Highlights bei einer Hafenrundfahrt ist die Speicherstadt, das Wahrzeichen Hamburgs. Dort werden hochwertige Waren wie Kaffee, Tabak und Gewürze gelagert. Darüber hinaus beherbergt sie das größte Orientteppichlager auf der Welt.

Auch das Bismarck Denkmal, welches als Andenken an den ersten Deutschen Reichskanzler errichtet wurde, kann bei einer Hafentour bewundert werden. Die kolossale Figur gilt als Symbol für den Schutz der Seefahrt und des Handels in Hamburg und bringt gleichzeitig den „imperalen Anspruch von Hamburg als Tor zur Welt“ zum Ausdruck.

Hamburger Fischmarkt

Frühaufsteher sollten sich die Fischmarkt-Tour nicht entgehen lassen. Diese startet in Bergedorf und führt direkt bis zum traditionellen Fischmarkt. Die Gäste werden mit einem reichhaltigen Frühstück verköstigt.

Wer eine zentrale Wohnung in Hamburg sein Eigen nennen darf, kann sich glücklich schätzen. Die Stadt ist einzigartig, dank ihres Flairs und natürlich den Hamburger Urgesteinen mit dem unverkennbaren sympathischen hanseatischen Akzent.