Die Weihnachtsmärkte in Berlin sind äußerst sehenswert. In der Vorweihnachtszeit können Sie sich dort mit Glühwein und Lebkuchen perfekt auf das schönste Fest des Jahres einstimmen. Unter der Vielzahl an verschiedenen Märkten gibt es einige, die ganz besonders prächtig sind.
Beliebte Weihnachtsmärkte in Berlin

Die traditionellen Berliner Weihnachtsmärkte

Einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte in Berlin ist der Markt am Schloss Charlottenburg. Dies ist vor allem der wunderschönen Kulisse und der außergewöhnlichen Lichtinstallation zu verdanken, die Weihnachten lebendig werden lassen. Zusätzlich bieten rund 250 Aussteller aus allen Teilen der Welt die unterschiedlichsten Waren und Spezialitäten an. Besonders zu empfehlen sind das Kunsthandwerk und der Schmuck. Für Kinder gibt es auf dem Königlichen Weihnachtsmarkt verschiedene historisch-nostalgisch hergerichtete Fahrgeschäfte wie das Kettenkarussell, die Spezial-Eisenbahn und die Mini-Achterbahn. Der Markt am Opernpalais ist ebenfalls äußerst sehenswert. Er beeindruckt vor allem durch sein Ambiente und seine warme Atmosphäre. Probieren Sie die Feuerzangenbowle und die köstlichen Röstkastanien aus. Abschließen können Sie Ihren Besuch mit einer Kutschfahrt durch die alte Mitte Berlins.

Weihnachtsmärkte der anderen Art

Der Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz zeichnet sich durch seine Jahrmarktstimmung aus, denn mit zahlreichen Fahrgeschäften geht sein Angebot über die üblichen Weihnachtsbuden hinaus. Noch dazu gibt es dort ein unvergleichliches Lichterspektakel für Besucher. Rund 150 Händler sorgen mit ihren Ständen für weihnachtliche Genüsse wie Stollen und Glühwein.
Im Bergmannkiez gibt es einen original finnischen Weihnachtsmarkt, wo Sie die finnischen Weihnachtsleckereien wie Glögg oder Flammlachs genießen können. Wenn Sie sich etwas Gutes tun möchten, sollten Sie den „Kein Durst Flohmarkt“ besuchen. Das ist ein Weihnachtsmarkt, der Ärzte ohne Grenzen in SomaliSchloss Charlottenburga unterstützt. Hier finden Sie tolle Schnäppchen und Ihre Kinder unterhalten sich beim Plätzchenbemalen. Übrigens ist es ganz einfach, eine günstige Übernachtung in Berlin zu finden, sodass Sie am nächsten Tag noch einen anderen Weihnachtsmarkt besuchen können.
Wenn Sie die Anreise nach Berlin planen, buchen Sie am besten schon vor Ihrer Anreise eine Ferienwohnung, zum Beispiel bei Atraveo, um sich zusätzlichen Organisationsstress zu ersparen.

Die Weihnachtsmärkte von Berlin

In keiner anderen deutschen Stadt finden Sie so viele verschiedene Weihnachtsmärkte wie in der Hauptstadt. Ganz egal, ob Sie einen traditionellen Markt bevorzugen oder lieber Fahrvergnügen auf einem weihnachtlichen Jahrmarkt genießen wollen – Berlin hat ganz sicher auch für Sie den richtigen Weihnachtsmarkt!

Foto: flashpics – Fotolia