Frankfurt am Main verfügt über fast 60 größere und kleinere Museen. Beispiele sind das archäologische Museum und das Bibelhaus Museum, die mit interessanten archäologischen Fundstücken aufwarten. Das Bibelhaus verknüpft historische Informationen über die Zeit Jesu mit den Erzählungen aus der Bibel.

Bekannte Museen in Frankfurt – eine spannende Zeitreise

Das archäologische Museum

Dieses Museum befindet sich in einer vollständig restaurierten Kirche des einstigen Karmeliterklosters und klärt Jung und Alt auf anschauliche Weise über längst vergangene Zeiten auf. Dabei beginnt der Schwerpunkt der Ausstellung bei der altsteinzeitlichen Jägerkultur, führt weiter durch die Zeit der Kelten, Römer und Germanen und gelangt bis zum Frankfurt des Mittelalters.
Ferner gehört zu dem Museum auch der große archäologische Garten, welcher sich genau vor dem Dom befindet. Die Fundamente der Mauer eines römischen Militärlagers und Überreste der karolingischen Kaiserpfalz werden gezeigt. Außerdem kann man die Keller hochmittelalterlicher Bürgerhäuser bewundern.

Das Bibelhaus Erlebnis Museum

Dieses Museum beschäftigt sich mit dem Buch der Bücher. Hierbei wird durch archäologische Objekte, historische Drucke und Texte, Mitmach-Elemente und szenische Darstellung ein einzigartiger Blick auf das Buch ermöglicht. An der Wechselbank und der Zollstation kann man die Finanzwelt Jerusalems kennenlernen und antike Schekel und viele andere Währungen bewundern.
Das Bibelhaus wurde erst im Mai 2011 mit einer neuen Dauerausstellung wiedereröffnet. Nun können sich die Museumsgäste auf einen Pilgerweg begeben, der sie zu dem Tempel in Jerusalem führt. Außerdem wird gezeigt, wie Menschen zur Zeit der Geburt Christi lebten. Die römische Besatzung, der jüdische Widerstand, die reiche Bevölkerung Jerusalems, die arme Bevölkerung auf dem Lande sowie die religiösen Konflikte werden erklärt und veranschaulicht.

Um genügend Besichtigungszeit zu haben, empfiehlt es sich, ein Zimmer in einem der Hotels vor Ort zu buchen, beispielsweise im Jumeirah Frankfurt. So kann man einen Kulturtag gelungen ausklingen lassen.

Fazit

Insgesamt besitzt Frankfurt eine Fülle an Sehenswürdigkeiten, die man bei einem Besuch der Stadt unbedingt besuchen sollte. Die reichhaltige Auswahl garantiert, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Bild: fotoprodukte – Fotolia