Ausstellung, Kunstmesse und Auktionen

      Kommentare deaktiviert für Ausstellung, Kunstmesse und Auktionen

Nachdem wir euch bereits Ende Oktober diverse Kunstveranstaltungen für den Herbst 2013 angekündigt haben, wollen wir euch an dieser Stelle einen tieferen Einblick in die einzelnen Veranstaltungen gewähren. Erfahrt hier, was euch in der Galerie Feinkunst Krüger derzeit erwartet, was ihr bei der Affordable Art Fair verpasst habt und was ihr dieser Tage im Auktionshaus Ketterer ersteigern können.

„Das Wandern der Schatten“

Die Ausstellung „Das Wandern der Schatten“ in der Galerie Feinkunst Krüger zeigt noch bis zum 23. November Werke der Künstlerinnen moki, Gabriela Jolowicz und Emma Åkerman. Die erste, hier genannte Künstlerin, moki, malte für die Bilder dieser Ausstellung mit Acryl auf Holz. Die dominierenden Farben ihrer Bilder sind Erdtöne (Braun- und Rottöne sowie Schwarz und Weiß). Zu bewundern gibt es viel Gegenständliches, mir persönlich aber gefallen ihre Bilder von und mit Menschen besser.

Die zweite hier erwähnte Künstlerin ist Gabriela Jolowicz. Durch das Originaldruckverfahren des Holzschnitts, einfarbig in schwarz gedruckt sind ihre Bilder in schwarz-weiß gehalten. Jolowicz‘ Bilder zeigen abstrakte Räume, in denen sich bei längerer Betrachtung immer mehr Details finden lassen, ähnlich modernen Wimmelbildern.

Emma Åkerman ist die vielleicht unscheinbarste Künstlerin von den dreien. Ihre Werke zeigen surreal anmutende Landschaften, zumeist durchwandert von Menschen. Es handelt sich um Zeichnungen mit der Feder. Unauffällig und leise durchwandern ihre Gestalten die Landschaften, die zum Teil mit viel Liebe zum Detail gezeichnet wurden.

Die Affordable Art Fair 2013

Nach der positiven Resonanz vom letzten Jahr war die Affordable Art Fair auch dieses Jahr ein voller Erfolg. Über 70 nationale und internationale Galerien (darunter auch die Galeria Gudberg, wie bereits hier erwähnt) waren zwischen dem 14. und 17. November auf dieser Kunstmesse der anderen Art vertreten. Auch diesmal galt es, Kunstbegeisterte mit kleinerem und mittlerem Einkommen anzuziehen und den Kunstmarkt so für neue Zielgruppen zu öffnen. Das dies gelungen ist beweisen die Zahlen: Um die 16500 Besucher ließen 2 Millionen Euro Umsatz an Kunstverkäufen in den Messehallen. Im Gegensatz zum letzten Jahr, als „nur“ 13500 Besucher kamen und 1,4 Millionen Umsatz eingenommen wurden, bedeutet dies eine signifikante Steigerung. Werke von Künstlern wie Jonathan Meese, Daniel Richter oder Barbara McQueen waren dieses Mal auf der Affordable Art zu bewundern und zu ergattern.

Kunstauktion im Holstenwall

Das Auktionshaus Ketterer Kunst im Holstenwall 5 veranstaltet am 18. und 19. November 2013 eine Auktion, bei der wertvolle Bücher sowie norddeutsche und maritime Kunst ersteigert werden können. Den genauen Auktions-Ablauf finden Sie hier. Vorbesichtigungen konnten bereits am 07./08. November sowie vom 11. Bis 15. November jeweils von 11 bis 17 Uhr durchgeführt werden.

Bild: Ildiko