Auf die Kufen, fertig, los! Schlittschuhfahren in Planten un Blomen

      Kommentare deaktiviert für Auf die Kufen, fertig, los! Schlittschuhfahren in Planten un Blomen

Ja, wir haben es alle schon gemerkt: der Winter löst langsam den Herbst ab und es wird windig, regnerisch und kalt. Wir müssen wieder unsere dicken Mäntel anziehen, die Mütze aufsetzen und selbst die Handschuhe sind nicht mehr fern. Trotz all dieser Lästigkeiten hat das Ganze doch ein oder zwei Vorteile: Schlittschuhfahren gehört bestimmt dazu.
Schlittschuhlaufen in Planten un Bloomen

Kalt und regnerisch

Ich mag den Winter nicht. Es ist kalt, ich muss dicke Kleidung tragen, es schneit, es wird früh dunkel und spät hell. Der Winter hält gefühlte zwei Jahre an und bei Blitzeis haut es dich auf den Hintern. Wenn man ausgeht hat man immer diesen Wintermantel in der Hand und muss ihn an der Garderobe abgeben (wenn denn eine da ist) und mir frieren auch immer die Finger ein.
Man mag nun den Eindruck bekommen, dass ich von November bis März schlechte Laune habe. Das ist aber auch nicht der Fall! Es gibt Ausnahmen, da gefällt mir die Jahreszeit doch ein wenig. Selbstsprechend finde ich zum Beispiel das Weihnachtsfest schön, den Adventskranz liebe ich und auf den Adventskalender freue ich mich schon das ganze Jahr. Ich bin auch einmal im Jahr auf dem Alstereisvergnügen anzutreffen – das finde ich traumhaft. Und natürlich lehne ich auch nicht die diversen Glühweinstände ab. Was mir aber tatsächlich auch Freude bereitet, das ist Schlittschuhfahren.

Ein Silberstreifen am Horizont

Ab dem 9. November (und dann bis Mitte März 2014 – oh Gott ist das lang!) ist das Schlittschuhfahren wieder auf der Eisbahn Große Wallanlagen/ Indoo Eisarena in Planten un Blomen möglich. Täglich von 10 bis 22 Uhr und mittwochs bis 17:30 kann jeder mit einer Kufe unterm Schuh seine ganz persönliche Eisprinzessin nachspielen. Es gibt einen Schlittschuhverleih (5 EUR je Laufzeit) und der Eintritt kostet für Erwachsene 4,50 EUR, Kinder bis 16 Jahre zahlen 3,50 EUR und die Familienkarte ist für 11,80 EUR zu haben. Die Eisbahn ist Europas größte Kunsteisbahn unter freiem Himmel und wurde 2011 von Grund auf saniert. Freitags und samstags legen ab 19 Uhr DJs auf und man kann unter freiem Himmel Schlittschuhlaufen, Musik hören und die bunte Lichtinstallation genießen.

Wie bereits erwähnt, ich bin kein großer Winter-Fan. Mit einem Becher heißer Schokolade und ein paar Runden Schlittschuhlaufen blicke ich den nächsten Monaten aber doch ein wenig versöhnlicher entgegen.

Foto: xixinxing – Fotolia