Bald ist wieder Hafengeburtstag. Drei Tage feiern wir Hamburger und unsere Freunde unseren schönen Hafen mit Trommeln und Trompeten.

Der Hafengeburtstag lockt zig Besucher an ©ND Strupler/flickr.com

Ja, es ist wieder soweit. Wie jedes Jahr wird Anfang Mai der Hamburger Hafen gefeiert und begossen. Neben einem Feuerwerken, Schiffsbesuchen und vielen Paraden gibt es eine Menge anderes tolles Zeug auf dem Hafengeburtstag zu erleben.Was euch so unter anderem erwartet könnt ihr hier lesen 😉

Freitag
Am Freitag läutet die AIDAluna den Hafengeburtstag ein. Schon um 7:30h läuft sie in den Hafen ein. Um 10 Uhr verlässt die Cap San Diego ihren Platz. Astra Beaches hat von 10 bis Mitternacht auf. Er bietet 450 Sitzplätze, die einem einen tollen Blick auf den Hafen ermöglichen. Er liegt auf dem Parkplatz hinter dem alten Elbtunnel. Die Festbühnen werden dieses Jahr von Energy Hamburg gesponsort und präsentieren jede Menge Live-Acts. Auch die Fischauktionshalle bietet „Tin Lizzy“ und „Living Room“ mit Oldies und den Top 40 Hits.

Samstag
Am Samstag läuft dann das Kreuzfahrtschiff Delphin in den Hamburger Hafen ein. Der Samstag wird vor allem durch „Open Ship“-Veranstaltungen gezeichnet. So kann man Samstag dann bei der Hamburger Wasserschutzpolizei auf der Bürgermeister Weichmann, bei der Berufsfeuerwehr Hamburg auf dem Feuerlöschboot Branddirektor Krüger, auf dem neuen Zollboot Helgoland und allen Marineeinheiten und auf dem Einsatzschiff der Bundespolizei vorbei schauen.
Außerdem auf der Flussschifferkirche, die schwimmende Kirche und auf dem neuen Fischereischutzboot Meerkatze vorbeischauen- und das jeweils von 10 bis 17 Uhr. An der Uferpromenade findet ihr wieder den Kunsthandwerkermarkt am Fischmarkt. Von 11 bis 18 Uhr können Kinder unter dem Motto „Die Piraten sind los!“ ein maritimes Mitmachprogramm erleben und sogar selbst Buddelschiffe bauen.

Sonntag
Und schwupps ist auch schon der letzte Tag da. Doch auch heute wird es nicht weniger zu entdecken geben. Klar, Sonntags ist erst mal Fischmarkt-Tag. Von 5 – 10 Uhr könnt ihr da shoppen und schlemmen nach einer Kiez-Nacht. Auch heute gibt es eine Menge Open-Ship-Veranstaltungen. Von 11.30 bis 12 Uhr findet das Festmacherbootrennen vor den Landungsbrücken statt. Sichert euch da auf jeden Fall einen guten Platz zum gucken! Zwischen 13 und 18 Uhr gibt es dann die traditionellen Drachenbootrennen im Binnenhafen. Die Jolly Roger Bühne beschallt die Besucher mit Punk, Ska und Folk und Reggae.

Und das ist noch nicht alles. Was es noch so gibt, werdet ihr erfahren, wenn ihr euch auf den Weg an den Hafen macht 😉 Fotos aus den letzten Jahren findet ihr hier.